+49 (0)152 24578700 geschaeftsstelle@tv08lohmar.de

Leistungsträger der 1. Herrenmannschaft – Marco Weis

In starker Verfassung präsentierte sich die 1. Mannschaft im Spitzenspiel der Herren-Kreisliga TV 08 Lohmar (Tabellenzweiter) gegen den TSV Seelscheid 2 (Tabellenführer). Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten die Lohmarer den Seelscheidern ein verdientes Unentschieden abringen. Maßgeblichen Anteil am Punktgewinn hatte Lohmars Nr. 1, Marco Weis, der zwei Einzel und auch zwei Doppel, gemeinsam mit Rafael Santos, gewinnen konnte. Die restlichen Punkte holten Rudi Rudat (1), Florian Liß (1), Thomas Pütz (1) sowie das Doppel Pütz/Christoph Trunk. Nach der Punkteteilung steht das Team vom TSV Seelscheid als Meister und Aufsteiger in die Bezirksklasse fest. Der TV 08 Lohmar steht mit 3 Punkten Vorsprung auf den Dritten Stallberg-Wolsdorf, bei noch zwei ausstehenden Spielen, weiterhin auf Tabellenplatz 2 und hat beste Chancen diesen Platz zu verteidigen.
Die 2. Mannschaft kassierte in der 2. Kreisklasse, mit der 5:9 Niederlage gegen den TV Bergheim 2, einen Dämpfer im Kampf um den Aufstieg in die 1. Kreisklasse. Bestnoten auf Lohmarer Seite verdienten sich Celina Domscheit und Mike Knopp, die beide jeweils 2 Einzel gewinnen konnten. Der 5. Punkt ging auf das Konto von Altmeister Ingolf Lautenschläger. Am kommenden Freitag, 22.03.2019, 20:00 Uhr, kommt es gegen die TTG St. Augustin, in der Turnhalle Hermann-Löns-Strasse, Lohmar, zum „Endspiel“ um Tabellenplatz 2. Fans sind herzlich willkommen!
Die 3. Mannschaft wehrte sich in der 3. Kreisklasse, gegen den Tabellenzweiten TuS Winterscheid, nach Kräften, musste dem Gegner aber zu einem 8:3 Sieg gratulieren. Ein Glanzlicht aus Lohmarer Sicht setzte Nicole Löschner mit einem hart erkämpften 3:2 Einzelsieg gegen Winterscheids Heribert Werheid. Die restlichen beiden Punkte holten Wilfried „Mr. Undercut“ Pauli und Catrin Pimmer.
Die 4. Mannschaft unterlag dem TV Donrath 6 mir 3:8. Für Lohmar punkteten Marvin „Marvelous“ Müller (1), Lohmar bester Spanier Alvaro Sanchez (1) sowie das Doppel Justin Scheuenstuhl/Marvin Müller (1).
Die Damenmannschaft unterlag in der Bezirksklasse dem TTC Bensberg 3 mit 4:8. Die Punkte holten Catrin Pimmer (2), Nicole Scheuenstuhl (1) sowie das Doppel Pimmer/Scheuenstuhl (1). Alexandra Häsler und Gisela Altmann komplettierten das Team.

Ihre drei Siege gegen die DJK Eitorf reichten nicht – Lina Tuschling

Die 1. Jugend gewann in der Bezirksklasse gegen den ASV St. Augustin. Das Spiel musste jedoch mit 8:0 für die Gäste gewertet werden, da bei den 08’ern die für die Jugend nicht einsatzberechtigte Lina Tuschling mitspielte. Die 2. Jugend musste in der 1. Kreisklasse gleich zwei Mal ran. Gegen den SSV Happerschoß gewannen die Jungs mit 8:6. Gegen DJK Stallberg-Wolsdorf gab’s einen 8:4 Erfolg. Am nächsten Spieltag ist der TuS Meindorf zu Gast. Dann entscheidet sich, ob Lohmar den Pott holt oder nur das Pokälchen für den Vize-Meister.
Die 1. Schüler A Mannschaft gewann ihre Kreisliga-Partie gegen den bis dato verlustpunktfreien ESV Troisdorf mit 8:5. Lohmars Nr. 1, Jeremy Bier, gewann drei Einzel und hatte damit maßgeblichen Anteil am Lohmarer Sieg. Auch alle anderen Lohmarer, Uke Mustafa, Luca di Domizio und Enrico König beteiligten sich mit Einzel-bzw. Doppelerfolgen am überraschenden doppelten Punktgewinn.
Die 2. Schüler A Mannschaft unterlag in der Kreisklasse der DJK Eitorf mit 4:8. Drei Punkte von Lina Tuschling und ein Einzelsieg von Leander Buchwald waren zu wenig um den Eitorfer Erfolg zu gefährden.

 

Print Friendly, PDF & Email