+49 (0)152 24578700 geschaeftsstelle@tv08lohmar.de
TV 08 Lohmar Jugendordnung von 1973 abgeschafft

TV 08 Lohmar Jugendordnung von 1973 abgeschafft

Am 04.02.2019 fand der Vereinsjugendtag des TV 08 Lohmar statt, der die Abschaffung der seit 1973 bestehenden Jugendordnung (JO) zum zentralen Inhalt hatte.

Von den anwesenden 31 stimmberechtigten Jugendlichen bis 18 Jahren sprachen sich 29 für die Abschaffung dieser nicht mehr zeitgemäßen JO aus, zwei enthielten sich der Stimme. Gleichzeitig bekräftigten sie die Forderung einer Verankerung der Jugend in der Satzung des TV 08 Lohmars wie am Jugendtag vorgeschlagen. Daher wird nun auf der am 21.03.2019 stattfindenden Mitgliederversammlung diese Satzungsänderung den Mitgliedern zur Genehmigung vorgeschlagen.

Bunter Sport, Spiel, Spaß und Zirkus

Bunter Sport, Spiel, Spaß und Zirkus

des TV 08 Lohmar zum Jahresabschluss

Am Montagnachmittag, 17.12.2018, veranstaltete die Turnabteilung des TV 08 Lohmar den diesjährigen Jahresabschluss mit buntem Sport, Akrobatik, Spiel und Spaß in der Jabachhalle in Lohmar.

120 Kinder und Jugendliche im Alter von 1 bis über 20 Jahren zeigten sportliche Leistungen an Kästen, Bänken, Matten mit Bändern, Reifen und anderen Turngeräten. Die Eltern-Kindgruppe, die Kleinkindgruppen, die Mädchen- und Jungengruppe und die Leistungsgruppe hatten viel Spaß, den zahlreich erschienen Zuschauern ihr Können zu zeigen.

Die vielen Eltern und Großeltern genossen den Nachmittag mit Kaffee, Kuchen und Würstchen und waren von den Kindern und ihren Darbietungen begeistert. Als besondere Überraschung gab es eine Zumba-Kids-Einlage von Milena Sanfilippo, die bereits seit über zwei Jahren im TV 08 Lohmar Erwachsenen-Zumbagruppen leitet. Alle Kinder und Jugendlichen haben mitgemacht und es war ein Riesen-Zumba-Event.

In diesem Jahr erfolgte der Auftritt der Trampolingruppe unter dem Motto „Zirkus Barani“. Ein Zirkusdirektor, eine Tier-Dompteur-Aufführung und dann die Akrobatiknummer der fliegenden Trampolinturnerinnen und Turner bildeten den krönenden Abschluss eines kurzweiligen Turnnachmittags.

Alle Kinder erhielten eine weihnachtliche Leckerei.

Ein großes Dankeschön an alle Übungsleiter, Helfer und Teilnehmer. Der TV 08 Lohmar freut sich schon auf ein großartiges sportliches Jahr 2019.

Lions Club Lohmar trifft auf Lohmar Lions

Lions Club Lohmar trifft auf Lohmar Lions

Die Namensgleichheit des Lions Clubs Lohmar mit der Basketballmannschaft des Turnvereins 08 Lohmar e.V., Lohmar Lions, war der Aufhänger  für ein erfolgreiches knüpfen von Kontakten und Kennlernen. Der Lions Club Lohmar hat sich schnell bereit erklärt, die Anschaffung von Trikots für U 18 mit einer großzügigen Spende zu unterstützen. Am 24. April 2018 war es soweit, Peter Snoek, Helmut Kemmerling und Ulricke Shalaby vom Präsidium des Lions Clubs überreichten im Beisein von Wolfgang Richter, Karl-Heinz Bayer und Helmut List vom Vorstand des Turnvereins symbolisch eine stolze Spende in Höhe von 800,00 Euro. Die Kids hatten schon die nagelneuen Trikots übergestreift und übernahmen auch das Maskottchen, einen stolzen und riesengroßen Stofflöwen. Über den Namen des Maskottchens wird in der nächsten Mannschaftssitzung abgestimmt. Die Jungs freuten sich riesig und brennen schon auf den Spielbeginn in der Meisterschaftssaison, um ihr erlerntes zeigen zu können.

Im Anschluß fand ein Trainingsspiel gegen die Leichtathletikabteilung statt.

Anmeldung bundesoffenes Tischtennis-Turnier 12./13.5.2018

Betreff „Anmeldung bundesoffenes Tischtennis-Turnier 12./13.5.2018“

[submit „Senden“]

Jahresabschluss 2017

Jahresabschluss 2017

Turnen bis zum Abwinken: Jahresabschluss des TV 08 Lohmar


Zum Jahresabschluss des TV 08 Lohmar kamen 120 Aktive des TV 08 Lohmar aus den Bereichen Turnen, Trampolin und Aikido am Montag, 11.12.2016, in die Jabachhalle in Lohmar. Die Aktiven wurden von ihren Eltern und Großeltern begleitet, so dass die Jabachhalle wieder einmal mit Turnern und Zuschauern gut gefüllt war. Die Zuschauer sahen ein buntes Programm und konnten sich an der Kuchen- und Würstchentheke verköstigen. Hier ein Dankeschön an die Helfer und die fleißigen Kuchenbäcker.

Kinder und Jugendliche im Alter von 1 bis 16 Jahren zeigten ihr Können. Nach der Ansprache durch die Abteilungsleiterin der Turnabteilung, Daniela Dreilich, und dem 1. Vorsitzenden, Wolfgang Richter, begannen die Kleinsten der Eltern-Kind-Gruppe unter der Leitung von Andrea Wingenfeld mit ihrer Vorführung. Sie zeigten gemeinsam mit ihren Eltern einen Tanz. Anschließend sahen die Zuschauer einen Tanz und eine Turnvorführung am Kasten und Boden der Kleinkindgruppen unter der Leitung von Gaby Döring und Valeria Makseimer. Damit die Kleinen dann nicht so lange warten mussten, bekamen sie zwischendurch ihre Urkunden. Jedes Kind erhielt zudem noch ein Weihnachtsgebäck. Nach der Siegerehrung der Kleinsten begannen die Vereinsmeisterschaften der Turnerinnen und Turner. Die Mädchen und Jungen turnten an den Geräten Sprung, Reck, Stufenbarren, Ringen, Schwebebalken und Boden ihre eingeübten Übungen und wurden von den Kampfrichtern bewertet. Gleichzeitig begann die Trampolintruppe an zwei großen Trampolinen eine Trainingseinheit. Zwischendurch zeigte die Aikido-Abteilung unter der Leitung von Frank Vogelsberg einige Techniken aus dem Aikido-Bereich. Das war eine tolle Schauvorführung.

Nachdem alle Turner ihre Übungen geturnt hatten, wurde die Halle zu einem Trampolin-El Dorado umgebaut. Es erfolgte eine tolle Aufführung der jüngeren Trampolinturner mit lustigen Kostümen am kleinen Trampolin auch mit Kasten, gefolgt von einer Vorführung der größeren Trampoliner an zwei großen Trampolinen und mehreren kleinen Trampolinen verkleidet als Cheerleader. Mit atemberaubenden Sprüngen sorgten die Trampoliner unter der Leitung von Thomas Nonn und Anna und Bianca Weber beim Jahresabschluss des TV 08 Lohmar für viel Stimmung.  Als Abschluss eines kurzweiligen Turnnachmittags erfolgte die Siegerehrung. Es wurden zahlreiche Vereinsmeisterinnen und Vereinsmeister in den unterschiedlichen Gruppen und Jahrgängen gekührt. Alle Kinder bekamen eine Urkunde, die ersten drei eine Medaille und jedes Kind ein Weihnachtsgebäck. Auch die zahlreichen Helfer wurden mit einem kleinen Geschenk bedacht. Es war eine gelungene Veranstaltung und alle Turnerinnen, Turner und fließigen Helfer gingen in die wohlverdiente Weihnachtspause.