+49 (0)152 24578700 geschaeftsstelle@tv08lohmar.de
1. Herrenmannschaft holt Punkt gegen Tabellenführer TSV Seelscheid

1. Herrenmannschaft holt Punkt gegen Tabellenführer TSV Seelscheid

Leistungsträger der 1. Herrenmannschaft – Marco Weis

In starker Verfassung präsentierte sich die 1. Mannschaft im Spitzenspiel der Herren-Kreisliga TV 08 Lohmar (Tabellenzweiter) gegen den TSV Seelscheid 2 (Tabellenführer). Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten die Lohmarer den Seelscheidern ein verdientes Unentschieden abringen. Maßgeblichen Anteil am Punktgewinn hatte Lohmars Nr. 1, Marco Weis, der zwei Einzel und auch zwei Doppel, gemeinsam mit Rafael Santos, gewinnen konnte. Die restlichen Punkte holten Rudi Rudat (1), Florian Liß (1), Thomas Pütz (1) sowie das Doppel Pütz/Christoph Trunk. Nach der Punkteteilung steht das Team vom TSV Seelscheid als Meister und Aufsteiger in die Bezirksklasse fest. Der TV 08 Lohmar steht mit 3 Punkten Vorsprung auf den Dritten Stallberg-Wolsdorf, bei noch zwei ausstehenden Spielen, weiterhin auf Tabellenplatz 2 und hat beste Chancen diesen Platz zu verteidigen.
Die 2. Mannschaft kassierte in der 2. Kreisklasse, mit der 5:9 Niederlage gegen den TV Bergheim 2, einen Dämpfer im Kampf um den Aufstieg in die 1. Kreisklasse. Bestnoten auf Lohmarer Seite verdienten sich Celina Domscheit und Mike Knopp, die beide jeweils 2 Einzel gewinnen konnten. Der 5. Punkt ging auf das Konto von Altmeister Ingolf Lautenschläger. Am kommenden Freitag, 22.03.2019, 20:00 Uhr, kommt es gegen die TTG St. Augustin, in der Turnhalle Hermann-Löns-Strasse, Lohmar, zum „Endspiel“ um Tabellenplatz 2. Fans sind herzlich willkommen!
Die 3. Mannschaft wehrte sich in der 3. Kreisklasse, gegen den Tabellenzweiten TuS Winterscheid, nach Kräften, musste dem Gegner aber zu einem 8:3 Sieg gratulieren. Ein Glanzlicht aus Lohmarer Sicht setzte Nicole Löschner mit einem hart erkämpften 3:2 Einzelsieg gegen Winterscheids Heribert Werheid. Die restlichen beiden Punkte holten Wilfried „Mr. Undercut“ Pauli und Catrin Pimmer.
Die 4. Mannschaft unterlag dem TV Donrath 6 mir 3:8. Für Lohmar punkteten Marvin „Marvelous“ Müller (1), Lohmar bester Spanier Alvaro Sanchez (1) sowie das Doppel Justin Scheuenstuhl/Marvin Müller (1).
Die Damenmannschaft unterlag in der Bezirksklasse dem TTC Bensberg 3 mit 4:8. Die Punkte holten Catrin Pimmer (2), Nicole Scheuenstuhl (1) sowie das Doppel Pimmer/Scheuenstuhl (1). Alexandra Häsler und Gisela Altmann komplettierten das Team.

Ihre drei Siege gegen die DJK Eitorf reichten nicht – Lina Tuschling

Die 1. Jugend gewann in der Bezirksklasse gegen den ASV St. Augustin. Das Spiel musste jedoch mit 8:0 für die Gäste gewertet werden, da bei den 08’ern die für die Jugend nicht einsatzberechtigte Lina Tuschling mitspielte. Die 2. Jugend musste in der 1. Kreisklasse gleich zwei Mal ran. Gegen den SSV Happerschoß gewannen die Jungs mit 8:6. Gegen DJK Stallberg-Wolsdorf gab’s einen 8:4 Erfolg. Am nächsten Spieltag ist der TuS Meindorf zu Gast. Dann entscheidet sich, ob Lohmar den Pott holt oder nur das Pokälchen für den Vize-Meister.
Die 1. Schüler A Mannschaft gewann ihre Kreisliga-Partie gegen den bis dato verlustpunktfreien ESV Troisdorf mit 8:5. Lohmars Nr. 1, Jeremy Bier, gewann drei Einzel und hatte damit maßgeblichen Anteil am Lohmarer Sieg. Auch alle anderen Lohmarer, Uke Mustafa, Luca di Domizio und Enrico König beteiligten sich mit Einzel-bzw. Doppelerfolgen am überraschenden doppelten Punktgewinn.
Die 2. Schüler A Mannschaft unterlag in der Kreisklasse der DJK Eitorf mit 4:8. Drei Punkte von Lina Tuschling und ein Einzelsieg von Leander Buchwald waren zu wenig um den Eitorfer Erfolg zu gefährden.

 

Tischtennisspieler*innen des TV 08 Lohmar in neuem Zwirn und mit guten Leistungen

Tischtennisspieler*innen des TV 08 Lohmar in neuem Zwirn und mit guten Leistungen

Thomas Pütz und Christoph Trunk nach dem Punktgewinn gegen die DJK Eitorf

Dank großzügiger Unterstützung des Kartcenter Cologne agieren die Tischtennisspielerinnen-und spieler des TV 08 Lohmar seit der Saison 2018/2019 in/mit schicken neuen Trikots, Short und Skirts. Möglich machte dies Alexander König, der Geschäftsführer der Kartbahn Cologne in Köln-Rodenkirchen und Spielervater von Enrico König, einem der vielen aktiven Nachwuchstalente in der Tischtennisabteilung des TV 08 Lohmar, ist. Beflügelt vom neumodischen Outfit zeigen alle 9 Tischtennis-Mannschaften des TV 08 Lohmar aktuell hervorragende Leistungen.
Die 1. Herrenmannschaft schaffte am 18. Spieltag der Herren-Kreisliga ein 8:8 Remis gegen den Liga-Konkurrenten aus Eitorf. In Anbetracht der Tatsache, dass das Team ohne ihre Nr. 3 und 4 antreten musste, feierte das Team um Mannschaftskapitän Rafael Santos das Unentschieden wie einen Sieg. Vom Oldie des Teams, Thomas Weber, zum „Man oft he match“ gekürt wurde Thomas Pütz, der an 4 der 8 Lohmarer Punkte beteiligt war. Er gewann nicht nur beide Einzel, sondern gewann, gemeinsam mit Christoph Trunk, beide Doppel. Die restlichen 4 Punkte holten das erneut starke spielende obere Paarkreuz mit Marco Weis und Rafael Santos. Mit dem Remis festigt die Mannschaft Tabellenplatz 2, bei nunmehr 4 Punkten Vorsprung auf den Tabellendritten aus Stallberg/Wolsdorf.

Aktivposten bei der 2. Herrenmannschaft – Patrick Opfermann

Die 2. Herrenmannschaft siegte in der 2. Kreisklasse gegen den SSV Happerschoß klar mit 9:4 und hat damit ebenfalls Tabellenplatz 2 zementiert. Bestnoten verdienten sich Christoph „The eye“ Bois, Patrick Opfermann und Ingolf Lautenschläger. Alle drei holten jeweils zwei Einzelsiege.
Die 3. Mannschaft hatte hingegen in der 3. Kreisklasse, gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer vom TSV Seelscheid, einen schweren Stand. Das Team verkaufte sich jedoch extrem teuer und verlor „nur“ mit 3:8. Die Punkte für Lohmar holte das obere Paarkreuz mit Nicole Löschner (2) und Frank Kurzbach (1). Weiterhin im Team: Axel „Side-Spin“ Eichenseer und Manfred „The Haudegen“ Gerber.
Die 4. Mannschaft unterlag in der 3. Kreisklasse der HSG Siebengebirge-Thomasberg klar mit 1:8. Den Lohmarer Ehrenpunkt holte Catrin Pimmer. Manfred Gerber, Gisela Altmann und Alvaro Sanchez mussten ihren Gegnern zu knappen Siegen gratulieren.
Auch der Nachwuchs war aktiv. Die 1. Jugend machte in der Bezirksklasse ein starkes Spiel und besiegte den Gast vom SSV Happerschoß klar mit 8:2. Alle Lohmarer waren am Sieg beteiligt: Philipp John (2), Alex Schessler (1), Jeremy Bier (2), Simon Müller (2) und das Doppel John/Schessler (1) brachten den klaren Sieg unter Dach und Fach. Damit schiebt sich das Team von Trainer Philipp Beck auf Tabellenplatz 5 vor.
Sogar auf Tabellenplatz 4 kletterte die 2. Schüler A Mannschaft in der Schüler A Kreisklasse. Obwohl die Mannschaft von Betreuer Thomas Pütz nur mit 3 Spieler(innen) antreten konnte, hatte sie den Gegner von der DJK Eitorf fest im Griff. Den Bärenanteil am Lohmarer Sieg hatten Lina Tuschling und Manuel Sucker. Beide waren jeweils 3 x im Einzel und auch einmal gemeinsam in Doppel erfolgreich. Punkt Nr. 8 holte die Nr. 3 im Team, Leander Buchwald.

1. Herrenmannschaft mit wichtigem Sieg gegen die TTG Niederkassel

1. Herrenmannschaft mit wichtigem Sieg gegen die TTG Niederkassel

2. Schüler A Mannschaft

Einen wichtigen 9:6 Erfolg verbuchte die 1. Herrenmannschaft (Tabellenzweiter) im Spitzenspiel der Herren-Kreisliga gegen den Tabellendritten TTG Niederkassel 4. Der TV 08 Lohmar liegt derzeit mit 3 Punkten Rückstand auf den Tabellenführer TSV Seelscheid 2 und 4 Punkten Vorsprung auf die TTG Niederkassel 4 auf dem 2. Tabellenplatz. Den Löwenanteil am Lohmarer Sieg heimste das stark spielende obere Paarkreuz mit Marco Weis und Rafael Santos ein. Beide gewannen je zwei Einzel. Die restlichen 4 Punkte holten Rudi Rudat (1), Thomas Pütz (1), Christoph Trunk (1), Celina Domscheit (1) sowie das Doppel Weis/Santos (1). Die 2. Herrenmannschaft machte es in der 2. Kreisklasse gegen den TuS Meindorf weitaus weniger spannend. Mit einem 9:0 Kantersieg im Gepäck traten die Mannen um Mannschaftsführer Claus Lindlahr die Heimreise nach Lohmar wieder an. Das Team liegt damit aktuell, nach Minuspunkten gerechnet, ebenfalls auf einem hervorragenden 2. Tabellenplatz. Die 4. Mannschaft unterlag in der 3. Kreisklasse dem TTC Troisdorf 4 mit 2:8. Lediglich die beiden Damen im Team, Nicole Scheuenstuhl und Ali Hartmann konnten zu einer Resultatsverbesserung aus Lohmarer Sicht beitragen. Die spanisch-portugiesische Kombination Alvaro Sanchez und Marcio Mendes Neto ging dieses Mal leider leer aus. Die 1. Damenmannschaft verlor ihr Match gegen Tabellenführer TTC Bensberg 2 mit 1:8. Den Ehrenpunkt holte Nicole Löschner. Weiterhin im Team: Catrin Pimmer, Ana Beja-Pütz und Adelheid Hartmann. Für die

Niklas Oelke

1. Jugendmannschaft war ein Doppelspieltag angesetzt. Gegen den TSV Ründeroth gab es einen knappen 8:6 Erfolg. Der TSV Seelscheid 2 wurde mit 8:5 besiegt. Die Mannschaft steht mit ausgeglichenem Punktekonto im Mittelfeld der Bezirksklasse. Tendenz steigend! Die 1. Schüler A Mannschaft gewann in der Kreisliga ihre Partie gegen den TuS Niederpleis 3 klar mit 8:1. Lediglich Ersatzmann Leander Buchwald musste seinem Gegner zum Sieg gratulieren. Jeremy Bier, Uke Mustafa und Luca di Domizio behielten eine weiße Weste. Ähnlich schnell erledigte die 2. Schüler A Mannschaft ihre Aufgabe bei der TTG Sankt Augustin. Auch hier hieß das Ergebnis 8:1 für die 08´er. Besonders stark an diesem Tag der erst 9-jährige „Quick-Nick“ Oelke, der mit seiner Vorhand seinen Gegner schwindelig spielte und damit wesentlichen Anteil am Lohmarer Erfolg hatte. Auch alle anderen Lohmarer, Lina Tuschling, Manuel Sucker und Leander Buchwald steuerten Einzelsiege zum doppelten Lohmarer Punktgewinn bei. Beide Schülermannschaften haben sich mit ihren Erfolgen in der Kreisliga bzw. der Kreisklasse mit 6:4 Punkten in der oberen Tabellenhälfte festgespielt.

TV 08 Lohmars Tischtennis-Jugend präsentiert sich mit neuen Trainingsanzügen, dank großzügiger Spende der Bürgerstiftung Lohmar

TV 08 Lohmars Tischtennis-Jugend präsentiert sich mit neuen Trainingsanzügen, dank großzügiger Spende der Bürgerstiftung Lohmar

Mit 4 Nachwuchsmannschaften nimmt die Tischtennisabteilung des TV 08 Lohmar am Spielbetrieb des Tischtennis-Kreises Rhein-Sieg und des Tischtennis-Bezirkes Mittelrhein teil. Die 1. Jugendmannschaft hat sich seit einigen Spielzeiten in der Jungen-Bezirksklasse etabliert und kämpft aktuell um den Anschluß an’s obere Tabellendrittel, das Chancen hat um die Aufstiegsplätze zur Jungen-Bezirksliga mitzuspielen. Damit das gelingt wurden für die Tischtennis-Mannschaften neue Trainingsanzüge angeschafft. Unterstützung erhielt die Tischtennisabteilung dabei von der Bürgerstiftung Lohmar. Dank einer großzügigen Spende der Bürgerstiftung konnten die Spielerinnen und Spieler, für die kalte Jahreszeit, mit sehr schönen Anzügen eingekleidet werden. Am 15.02.2019 wurde der Spendenscheck beim Tischtennistraining übergeben. Die Kinder und Jugendlichen sowie Vereins-und Abteilungsvorstand nutzten die Gelegenheit, um sich ganz herzlich für das Engagement der Bürgerstiftung zu bedanken.

Erst Stretch-Limou, dann Sieger-Limo … Lohmars Tischtennis-Damen auf der Überholspur

Erst Stretch-Limou, dann Sieger-Limo … Lohmars Tischtennis-Damen auf der Überholspur

Schüler A 2 – TSV Seelscheid

Am 09.02.2019 mussten Lohmars Tischtennis-Damen in der Bezirksklasse zum Duell der Tabellen-Nachbarinnen gegen den TTC Aggertal, in Gummersbach, antreten. Die Reise traten unsere Damen standesgemäß in einer Stretch-Limousine an. Nachdem sich die Damen in den Etagenbetten ausgeruht und die Bordbar gecheckt hatten ging´s im Oberbergischen gechillt und locker an die Tische. Nach etwas mehr als 2-stündiger Spielzeit war der Lohmarer 8:4 Erfolg unter Dach und Fach geschmettert. Den Löwenanteil am Lohmarer Erfolg heimste Nicole Löschner ein, die nicht nur 3 x im Einzel siegreich war, sondern auch das Doppel, gemeinsam mit Catrin Pimmer, gewann. Weiterhin punkteten eine stark aufspielende Nicole Scheuenstuhl (2), Catrin Pimmer (1) und Gisela Altmann (1). Nach dem Sieg gab´s, neben den obligatorischen Sieger-Chips natürlich auch ´ne Sieger-Limo, getreu dem Motto: „Erst ´ne Limou, dann ´ne Limo“ …
Die Herren waren auch ohne Luxuskarosse ähnlich erfolgreich. Die 1. Herrenmannschaft holte in der Kreisliga, beim ASV Sankt Augustin, einen wichtigen Punkt im Kampf um Tabellenplatz 2. Punktegarant war dieses Mal das untere Paarkreuz mit Thomas Pütz und Christoph Trunk. Beide holten jeweils 2 Einzelsiege. Die restlichen Punkte holten Rudi Rudat (1), Florian Liß (1) sowie die Doppel Marco Weis/Rafael Santos (1) und Pütz/Trunk (1).

3. Herrenmannschaft

Die 3. Herrenmannschaft siegte in der 3. Kreisklasse mit 8: 3 beim TuS Niederpleis. Alle Lohmarer(innen) waren am Sieg beteiligt: Nicole Löschner, Wilfried Pauli, Heinz Meyer und Manfred Gerber. Damit hat sich das Team im Mittelfeld etabliert. Ebenfalls in der 3. Kreisklasse kam die junge 4. Herrenmannschaft über ein 1:8 gegen den TV Donrath 4 nicht hinaus. Den Lohmarer Ehrenpunkt holte Portugals Export-Schlager Marcio Mendes Neto. Weiterhin im Team: Justin Scheuenstuhl, Haudegen Manni Gerber und Marvin Müller.
Die 2. Jugendmannschaft verlor in der 1. Kreisklasse das Spiel der beiden noch ungeschlagenen Mannschaften TuS Meindorf 1 gegen TV 08 Lohmar 2 knapp mit 5:8. Für Lohmar punkteten Gerrit Bier (1), Torben „Turbo“ Neumann (2), Uke Mustafa (1) sowie das Doppel Bier/Ben Dederichs (1). Lohmar belegt damit Platz 2. Die Tabellenführung wollen sich die Jungs spätestens am letzten Spieltag, beim Rückspiel gegen den TuS Meindorf, zurückholen. Die 1. Schüler A Mannschaft gewann ihre Kreisliga-Partie gegen den TTC Eschmar souverän mit 8:2. Für Lohmar waren erfolgreich: Jeremy Bier, Uke Mustafa, Luca di Domizio und Nick Merz. Die 2. Schüler A Mannschaft unterlag hingegen in der 1. Kreisklasse dem TSV Seelscheid klar mit 2:8. Die beiden Punkte holten Lina Tuschling (1) und Manuel Sucker (1). Enrico König und Leander Buchwald kassierten jeweils knappe Niederlagen. Das Team steht aktuell mit 2 Siegen und 2 Niederlagen im Mittelfeld der Liga.