+49 (0)152 24578700 geschaeftsstelle@tv08lohmar.de
Reserve mit Befreiungsschlag

Reserve mit Befreiungsschlag

Ana Beja-Pütz – Gute Leistung im Dress TV 08 Lohmar 5

Einen ganz wichtigen 9:5 errang die 2. Mannschaft des TV 08 Lohmar e. V. im Heimspiel gegen den Tabellensechsten SSV Happerschoß 2. Damit haben sich die Mannen um Mannschaftsführer Christoph Bois etwas Luft im Abstiegskampf in der 1. Kreisklasse verschafft. Garant für den Sieg war das obere Paarkreuz mit Christian Gärtner und Celina Domscheit. Beide holten jeweils 2 Einzelsiege. Die restlichen Punkte holten Christoph Bois (1), Mike Knopp (2), Patrick Opfermann (1) und das Doppel Domscheit/Knopp (1).
Nicht punkten konnte die 1. Mannschaft in der Bezirksklasse gegen den SV Ennert 2. Trotz teilweise ansprechender Leistungen konnten die 08´er keine weiteren Punkte im Abstiegskampf erkämpfen. Die Einzelsiege von Marco Weis (2), Florian Liß (1) sowie der Doppelerfolg von Thomas Pütz/Hans-Peter Rudat reichten nicht aus, um den Bonnern gefährlich werden zu können.
Die 3. Mannschaft zementierte hingegen mit dem 8:4 Erfolg gegen den ESV Troisdorf 4 den 4. Tabellenplatz in der 3. Kreisklasse und hat damit nach wie vor Chancen auf den Aufstieg in die 2. Kreisklasse. Am Sieg waren alle Lohmarer Spieler beteiligt: Norbert Miebach, Ingolf Lautenschläger, Claus Lindlahr und Wilfried Pauli.
Mit 5:8 musste sich die 5. Mannschaft, in der 3. Kreisklasse, knapp dem TuS Niederpleis 4 geschlagen geben. Getreu dem Motto „Ladys first“ waren es die beiden Damen im Team, die alle Lohmarer Punkte holten: Ana Beja-Pütz (2), Nicole Scheuenstuhl (2) sowie das Doppel Beja-Pütz/Scheuenstuhl (1). Pech hatte Manni „The Haudegen“ Gerber, der weitere Resultatsverbesserungen auf der Pfanne hatte aber zwei Mal knapp im 5. Satz unterlag. Helmut List komplettierte das Team.

Torben – Turbo – Neumann – 1. Jugend

Die 1. Damen kämpften, standen am Ende aber mit leeren Händen da. 3:8 lautete das Endergebnis gegen den TTC Bärbroich 4. Alle waren sich einig: „Hier war mehr drin!“ Alleine 4 Partien verloren die Damen im fünften und entscheidenden Satz (jeweils 2:3). Das Satz-Endergebnis lautete 20:26. Viel knapper also, als es das Endergebnis von 3:8 vermuten lässt. Für Lohmar punkteten Celina Domscheit (2) und Catrin Pimmer (1). Ali Hartmann und Gisela Altmann konnten dieses Mal nicht punkten.
Die 1. Jugend war in der Bezirksklasse, im Lokalderby gegen den TuS Birk 1, mit 8:6 erfolgreich. Lohmar musste ohne ihre Nr. 1, Alex Schessler, und ohne Nr. 3, Simon Müller, antreten. Die Jungs machten ihre Sache trotzdem gut. Die Stammspieler Jeremy Bier und Torben Neumann sowie die Ersatzspieler Uke Mustafa und Gerrit Bier erkämpften sich diesen knappen Sieg. In glänzender Verfassung wieder einmal Jeremy Bier, der mit 3 Einzel-und einem Doppelerfolg glänzte. TP

1. Herren mit Big Point gegen den TTC Troisdorf

1. Herren mit Big Point gegen den TTC Troisdorf

Marco Weis – Punktegarant der 1. Herren

Einen optimalen Rückrundenbeginn feierte die 1. Mannschaft im Keller-Duell der Bezirksklasse, beim Tabellenletzten TTC Troisdorf. Dass die Troisdorfer besser sind als ihr derzeitiger Tabellenplatz zeigte sich in der fast 4-stündigen Partie, in der die Lohmarer alles aufbieten mussten, um diese 4-Punkte-Partie zu gewinnen. Am Ende hieß es 9:7 für Lohmar. Damit konnte Lohmar (9:15 Punkte) zwar nur den 10. Tabellenplatz festigen, allerdings den SV Leuscheid (6:18) und den TTC Troisdorf (5:19) auf Distanz halten. Den Löwenanteil am Lohmarer Erfolg hatte wieder einmal Lohmars Brett 1, Marco Weis, der beide Einzel gewann und auch zwei Mal im Doppel, zusammen mit Rafael Santos, erfolgreich war. Die restlichen Punkte holten Rafael Santos (1), Thomas Pütz (2), Florian Liß (1) und das Doppel Florian Liß/Christian Gärtner (1).
Die 2. Mannschaft war in der 1. Kreisklasse, gegen den Tabellenführer TTC DJK Hennef 3, ohne Chance. Das Team von Mannschaftsführer Christoph Bois unterlag klar mit 0:9. Die Punkte für den Klassenerhalt will man sich gegen andere Teams holen.
Mit einem 8:0 Kantersieg gegen den TSV Seelscheid 5 sicherte sich die 3. Mannschaft Platz 4 in der 3. Kreisklasse und bleibt damit im Rennen um den Aufstieg in die 2. Kreisklasse. Für Lohmar gingen Norbert Miebach, Ingolf Lautenschläger, Claus Lindlahr und Wilfried Pauli an den Start.
Knapp mit 5:8 musste sich die 4. Mannschaft dem TTC BW Viktoria Siegburg 4 geschlagen geben. Allein ein bärenstark spielender Jeremy Bier (3:0 Einzelsiege) reichte nicht, um einen Punkt nach Lohmar entführen zu können. Die Punkte 4 und 5 gingen auf die Konten von Bartosz Majerczyk und das Doppel Marcio Mendes Neto/Jeremy Bier.
Die Damen siegten in der Damen-Bezirksklasse souverän mit 8:2 gegen den TTC Bensberg 3. Für Lohmar punkteten Catrin Pimmer (2), Ana Beja-Pütz (2), Gisela Altmann (2), Alexandra Häsler (1) und das Doppel Catrin Pimmer/Ana Beja-Pütz (1). Die Damen des
TV 08 Lohmar e. V. katapultieren sich damit auf Tabellenplatz 5.

Niklas Oelke – Nr. 3 des Schüler A Teams

Beim Nachwuchs gab es durchwachsene Leistungen. Die 1. Jugend verlor in der Bezirksklasse völlig unnötig mit 6:8 gegen den TUS Niederpleis 2. In der letzten Saison hatte es noch zu einem Remis gereicht. Jeremy Bier bestätigte seine guten Leistungen vom Vortag und gewann auch an diesem Tag alle seine 3 Einzel. Die restlichen drei Punkte holten Uke Mustafa (1), Alex Schessler (1) und das Doppel Alex Schessler/Jeremy Bier (1). Torben Neumann hatte keinen guten Tag erwischt. Er ging leider leer aus. Die 2. Jugend machte es besser. Sie gewann in der 1. Kreisklasse gegen den TV Bergheim 1 mit 8:5. Fleißigster Punktesammler war Uke Mustafa. Er gewann alle seine drei Einzel. Weiterhin punkteten: Nick Merz (2), Luca di Domizio (1), Ben Dederichs (1) und das Doppel Luca di Domizio/Ben Dederichs (1). Ein gutes Spiel machte auch die 1. Schüler A Mannschaft gegen den TuS Meindorf 1. Die Partie endete 7:7 Unentschieden. Alle Lohmarer Kids waren am Remis beteiligt: Manuel Sucker (2), Niklas Oelke (2), Enrico König (1), Jasper Schuhl (1) sowie das Doppel Niklas Oelke/Jasper Schuhl (1). TP

Jahresabschluss des TV 08 Lohmar

Jahresabschluss des TV 08 Lohmar

Zum Jahresabschluss des TV 08 Lohmar kamen ca. 120 Aktive des TV 08 Lohmar aus den Bereichen Turnen, Trampolin am Montag, 16.12.2019, in die Jabachhalle Lohmar.

Viele der Aktiven wurden von ihren Eltern und Großeltern begleitet, so dass die Jabachhalle wieder einmal sehr gut mit Turnern und Zuschauern gut gefüllt war. Die Zuschauer sahen ein buntes Programm und konnten sich an der Kuchen- und Würstchentheke verköstigen. Hier ein Dankeschön an die Helfer und die fleißigen Kuchenbäcker.
Nach der Ansprache durch die Abteilungsleiterin der Turnabteilung, Daniela Dreilich, und dem 1. Vorsitzenden, Simon Schilling, begannen die Kleinsten der Eltern-Kind-Gruppe mit ihrer Vorführung. Anschließend sahen die Zuschauer Turnvorführungen der verschiedenen Gruppen unter der Leitung von Gaby Döring und Valeria Makseimer.

Nachdem die Turner ihre Vorstellungen beendet hatten, übernahmen die Zuma-Kids unter der Leitung von Milena Sanfilippo die Turnhalle und luden alle zum Mitmachen ein.

Zum Abschuss wurde die Halle zu einem Trampolin-El Dorado umgebaut. Es erfolgte eine tolle Aufführung allen Trampolinturner umrahmt als Geschichte – Bankraub – Verhaftung – nach 7 Jahren – Endlich frei.

Alle Kinder bekamen ein kleines Präsent in Form von Weihnachtsgebäck. Auch die zahlreichen Helfer wurden mit einem kleinen Geschenk bedacht. Es war eine gelungene Veranstaltung und alle Turnerinnen, Turner und fließigen Helfer gingen in die wohlverdiente Weihnachtspause.

Alle Bilder HIER

Tischtennis Bezirksmeisterschaften TV 08 Lohmar e. V. drei Mal auf dem Treppchen…

Tischtennis Bezirksmeisterschaften TV 08 Lohmar e. V. drei Mal auf dem Treppchen…

Gute Leistungen zeigten die Tischtennisspielerinnen-und spieler des TV 08 Lohmar e. V., die sich für die Bezirksmeisterschaften in Bergheim-Kenten qualifiziert hatten. Gisela Altmann schlug sich bei Ihrer ersten Teilnahme in der Damen-Klasse 60 wacker und konnte wertvolle Erfahrungen sammeln. Nicole Löschner und Catrin Pimmer hatten sich über die Kreismeisterschaften für die Damen-Klasse 40 qualifiziert. Beide konnten sich im Einzel gut in Szene setzen. Nicole Löschner sicherte sich im Endklassement einen sehr guten dritten Platz. Catrin Pimmer wurde Fünfte. Abhängig von den zu vergebenden Teilnehmerquoten haben evtl. alle Damen die Möglichkeit auch an den westdeutschen Meisterschaften teilzunehmen, die Anfang Dezember in Aachen stattfinden. Bei den Herren starteten Rafael Santos und Thomas Pütz in der Herren C Konkurrenz (bis 1.600 Ranglistenpunkte). Rafael konnte sich im Einzel, nach drei Siegen in seiner Vorrundengruppe, in die KO-Runde spielen. Dort unterlag er knapp einem Nachwuchsspieler von Spinfactory Köln. Mannschaftskollege Thomas Pütz hatte eine schwere Auslosung und musste bereits nach den Gruppenspielen die Segel streichen. Im Doppel machten es die Zwei besser. Nachdem die beiden einige höher eingeschätzte Doppel ausgeschaltet hatten war im Halbfinale Schluß. Mit der Bronzemedaille zeigten sich die beiden Kreismeister im Herren C Doppel aber durchaus zufrieden. TP

Tischtennisabteilung intensiviert Nachwuchsarbeit Anfängergruppe wird von zwei neuen Assistenztrainern unterstützt

Tischtennisabteilung intensiviert Nachwuchsarbeit Anfängergruppe wird von zwei neuen Assistenztrainern unterstützt

Jugendarbeit wird in der Tischtennisabteilung des TV 08 Lohmar e. V. seit Jahrzenten „GROSS“ geschrieben. Die Tischtennis-Jugendtrainer, die seit Ende der 70’er Jahren dem TV 08 Nachwuchs das Tischtennisspielen beibringen kamen und kommen stets „aus den eigenen Reihen“. Noch nie mussten teure externe Trainer angeheuert werden. Diese Tradition setzt sich fort. Mit Jeremy Bier und Uke Mustafa haben zwei Nachwuchsspieler des TV 08 Lohmar e. V. gerade Ihre STARTTER-Ausbildung (früher D-Trainer oder Assistenztrainer) absolviert. Beide sind 15 Jahre alt und spielen schon von klein auf Tischtennis bei  TV 08 Lohmar e. V. Jeremy Bier ist aktuell die Nr. 2 im Kader der 1. Jugendmannschaft. Uke Mustafa ist Führungsspieler und Mannschaftskapitän der 2. Jugendmannschaft Beide werden ab sofort den Abteilungsleiter und C-Trainer Marco Weis beim Anfängertraining des TV 08 Lohmar e. V. unterstützen. Damit kann die Anfängergruppe noch intensiver und zielgerichteter trainiert werden.

Die Anfängergruppe hat noch Plätze frei. Kinder im Alter von 6-18 Jahren, die Interesse haben beim Tischtennistraining reinzuschnuppern sind herzlich eingeladen. Ein Monat Schnuppertraining ist kostenfrei. Trainiert wird freitags von 16:00 bis 18:00 Uhr in der Turnhalle der Gesamtschule Lohmar, Hermann-Löns-Straße 35, 53797 Lohmar. Weitere Fragen beantwortet der Abteilungsleiter Marco Weis unter 0176/21317746. TP

Tischtennis-Nachwuchs des TV 08 Lohmar e. V. erfolgreich

Tischtennis-Nachwuchs des TV 08 Lohmar e. V. erfolgreich

Uke Muskata -3 Einzelsiege gegen den TTC Eschmar

Während die Damen und Herren des TV 08 Lohmar e. V. Federn lassen mussten spielten sich die 2. Ju

gend U 18 Mannschaft und die 1. Jugend U 15 Mannschaft des

TV 08 Lohmar e. V. an die Tabellenspitzen der 1. Kreisklasse des Rhein-Sieg-Kreises.

Die 2. Jugend U 18 Mannschaft siegte im Spitzenspiel gegen den bis dahin ebenfalls ungeschlagenen Tabellenzweiten TTC Eschmar 1 mit 8 : 5. Bestnoten verdienten sich Uke Mustafa und Luca di Domizio. Beide waren je 3 x im Einzel erfolgreich. Die Punkte 7 und 8 holten Nick Merz sowie das Doppel Ben Dederichs/Luca di Domizio. Damit steht die 2. Jugend U 18 mit 8 : 0 Punkten souverän auf Tabellenplatz 1 und ist heißester Kandidat für den Aufstieg in die Kreisliga.

Die 1. Jugend U15 Mannschaft gewann zwar nicht, sie holte sich aber mit dem 7 : 7 Unentschieden gegen die SF Aegidienberg die Tabellenführung in der 1. Kreisklasse. Garant für diesen Erfolg war Manuel Sucker, der 3 Einzel gewinnen konnte. Aber auch alle anderen Lohmarer Youngsters waren am Remis beteiligt: Enrico König (2), Niklas Oelke (1) sowie das stark spielende Doppel Christian Maaß/Niklas Oelke (1).

Bei den Damen und Herren konnte diese Woche nur die 5. Mannschaft punkten.

Marcio Mendes Neto – Führungsspieler der 5. Mannschaft

Die 1. Mannschaft verlor in der Bezirksklasse mit 4:9 beim TTC Plittersdorf.

Die 2. Mannschaft unterlag in der 1. Kreisklasse nach hartem Fight und guter Leistung mit 7:9 gegen den TTC Eschmar 2. Die Lohmarer Punkte holten Lohmars Nr. 1 Christian Gärtner (2) sowie das glänzend aufspielende mittlere Paarkreuz mit Christoph „Auge“ Bois (2) und Mike Knopp (2). Die Beiden holten im Doppel auch den 7. Lohmarer Punkt.

Die 4. Mannschaft unterlag in der 3. Kreisklasse beim TTC Eschmar 4 mit 0:8. Trotz zahlreicher Satzgewinne von Catrin Pimmer, Nicole Scheuenstuhl, Bartosz Majerczykund Ali Hartmann konnte man das Endergebnis nicht freundlicher gestalten.

Die 5. Mannschaft, die ebenfalls in der 3. Kreisklasse an den Start geht, schaffte mit dem 7 : 7 Unentschieden gegen den TTC BW Viktoria Siegburg 5 einen Achtungserfolg. Löwenanteil am Lohmarer Punktgewinn hatte die „Portugal-Connection“. Marcio Mendes Neto, seit Wochen in prächtiger Form, gewann alle seine 3 Einzel. Landsfrau Ana Beja-Pütz konnte immerhin 2 Einzelsiege beisteuern. Die Punkte 6 und 7 fuhren Marvin Müller und das Doppel Mendes Neto/Müller ein. Damit steht das Team mit 5:3 Punkten auf einem guten 4. Tabellenplatz. TP