+49 (0)152 24578700 geschaeftsstelle@tv08lohmar.de
Lohmar hat sich bewegt. Jetzt seid Ihr dran!

Lohmar hat sich bewegt. Jetzt seid Ihr dran!

Am 07.07.2019 haben sich viele Lohmarer Sportvereine beim Spiel-und Sportfest „Lohmar in Bewegung“ präsentiert. So auch der TV 08 Lohmar e. V. , der u. a. mit seiner Tischtennisabteilung und dem Schnuppermobil des Deutschen Tischtennis-Bundes vertreten war. Klein und Groß hatten die Möglichkeit sich an Wettkampf-Tischen, Midi-und Mini-Tischen und sogar an einem Tischtennis-Roboter auszutoben. Den größten Zulauf fand der Tischtennis-Roboter. Beim Kampf Mensch gegen Maschine hatten die Kids die Aufgabe die vom Roboter mit hohem Tempo eingespielten Bälle auf die gegnerische Tischhälfte zurückzuspielen. Hier lagen kleine Preise, die die kleinen Tischtennis-Artisten gewinnen konnten. Traf man mit dem Rückschlag einen der Preise durfte man ihn nach Hause tragen. Nachdem sich Lohmar 5 Stunden bewegt hatte war der „Geschenke-Tisch“ leergespielt. Viele Kids hatten Interesse am Tischtennis-Sport bekundet. Die Tischtennis-Trainer des TV 08 Lohmar e. V. mussten viele Fragen beantworten, Hilfestellung beim technisch anspruchsvollen Spiel mit der 40 mm kleinen Plastikkugel geben und unzählige Flyer verteilen.

Das nächste Sport-und Spielefest „Lohmar in Bewegung“ wird wohl in 2021 stattfinden. Soooooo lange müsst Ihr aber nicht warten, um Tischtennis spielen zu können. Wer Lust hat Mal beim Tischtennis-Training des TV 08 Lohmar e. V. reinzuschnuppern, der ist herzlich eingeladen einfach Mal vorbeizuschauen! Trainiert wird in der Turnhalle der Gesamtschule Lohmar, Hermann-Löns-Strasse 35, 53797 Lohmar. Kinder (Anfänger) trainieren freitags von 16:00 bis 18:00 Uhr, Damen und Herren mittwochs von 18:30 bis 21:00 Uhr. Auch in den Sommerferien wird Tischtennis gespielt. Bei den Kindern gilt hier aber eine andere Trainingszeit: Freitags von 18:00 bis 20:00 Uhr. Fragen beantworten Abteilungsleiter Marco Weis Tel. 0176/21317746 und Jugendwart Philipp Beck, 0176/31510849 jederzeit gerne! TP

Lohmar in Bewegung

Lohmar in Bewegung

Der TV08Lohmar aktiv und erfolgreich beim Sport und Spielefest der Stadt Lohmar.

Viel Spaß hatten jede Menge Kinder beim Tischtennismobil im Stadion am Donrather Dreieck. Kinder, Jugendliche und Erwachsene probierten fleißig die vielen verschiedenen Tischtennisplatten aus oder traten gegen den Ballrobotor an. Unterstützt von den Trainern der Tischtennisabteilung.

Auf der Bühne begeisterte Milena Sanfilippo mit einem Zumba Auftritt für alle. Zu bewegten Rythmen konnte jeder mitmachen.

Im Kleinspielfeld überzeugten die Basketballabteilung mit Ihrem Können. Gemeinsam mit dem TVDonrath wurde Basketball entweder auf zwei Beinen oder mit dem Rollstuhl gespielt.

Auf dem Rasen versammelte sich das Tauziehteam des TV08Lohmar. Zum ersten Mal nahm ein Team des TV bei den Stadtmeisterschaften des Vereinskomitees teil.

Einbunt gemischtes Team aus Aikido, Basketball, Leichtathletik, Tischtennis trat gegen verschiedene Mannschaften an und erreichte den 3. Platz.

Für den TV08Lohmar ein rundum gelungen Fest im Stadion.

Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten : Jeremy Bier

Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten : Jeremy Bier

A-Klasse

Jugend

Am Wochenende 28./29. Juni 2019 trug die Tischtennis-Abteilung des TV 08 Lohmar
e. V. ihre Vereinsmeisterschaft aus. Jeremy Bier konnte, nach 2017 und 2018, dieses Jahr zum dritten Mal hintereinander den Vereinsmeistertitel in der Jungen-Kasse erringen. Jeremy verwies, dank des besseren Satzverhältnisses, Alex Schessler auf Platz 2. Die Plätze 3 und 4 gingen an die Brüder Marvin und Simon Müller. Auch in der Schüler-Klasse gab es mit Nick Merz einen „Wiederholungstäter“. Nick blieb im gesamten Turnier ohne Niederlage und wurde verdienter Vereinsmeister bei den Schülern. Silber ging an Luca di Domizio, Bronze an Manuel Sucker.
Auch bei den Erwachsenen wurde Einzel in 2 Leistungs-Klassen gespielt. Zusätzlich wurde eine gemeinschaftliche Doppel-Konkurrenz ausgetragen. In der A-Klasse
(1./2. Mannschaft) holte sich Rafael Santos seinen Titel, den er 2017 gewonnen und 2018 an Marco Weis verloren hatte, zurück. Rafael gewann alle Einzel. Der „Pott“ wandert damit zurück zur Pützerau. Fast hätte Altmeister Thomas Pütz den Jungspunden ein Beinchen gestellt. Thomas besiegte zwar überraschend Lohmars
Nr. 1, Marco Weis, mit 3:1 Sätzen, musste sich aber Rafael Santos mit 9:11 im fünften und entscheidenden Satz geschlagen geben. Vize-Vereinsmeister wurde Thomas Pütz vor Marco Weis. In der B-Klasse (3./4. Mannschaft) wurde Nicole Löschner ihrer Favoritenrolle gerecht. Mit einer 6:0 Bilanz und 18:4 Sätzen wurde Nicole souveräne Vereinsmeisterin in der B-Klasse. Zweiter wurde „Evergreen“ Norbert Miebach, gefolgt vom Aktivposten der Lohmarer Damenmannschaft, Catrin Pimmer. In der Doppelkonkurrenz wurde, wie jedes Jahr, gemixed. Mit Abstand am besten harmonierte die geloste Kombination Marco Weis/Nicole Löschner. Die Zwei wurden ungeschlagen Vereinsmeister im Erwachsenen-Doppel. Das Endspiel gegen Mike Knopp/Norbert Miebach konnten die Beiden relativ klar für sich entscheiden. Das Spiel um Platz 3 gewannen Thomas Pütz/Catrin Pimmer.
Nach den Spielen gab’s die obligatorische Players-Party mit Bierdusche und Schnitzel satt im Alt Lohmar. Ente gut, alles gut. TP

Tischtennis-Schnuppermobil zu Gast in Lohmar

Tischtennis-Schnuppermobil zu Gast in Lohmar

Am Sonntag, 07. Juli 2019 ist es soweit: Der einzige rollende Geräteraum Deutschlands kommt nach Lohmar. Eingeladen und unterstützt vom ehrenamtlichen Helfer-Team der Tischtennisabteilung des TV 08 Lohmar e. V. öffnet das Schnuppermobil des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr seine Türen bei der Veranstaltung „Lohmar in Bewegung“ im Stadion Donrather Dreieck. Zum Vorschein kommt ein Laderaum, der bis obenhin mit Tischtennis-Equipment angefüllt ist.

Tischtennis ist in Deutschland ein echter Volkssport: An die 600.000 Aktive spielen in rund 10.000 Vereinen, weitere vier Millionen Deutsche betreiben Tischtennis als Freizeitsport. DTTB-Schnuppermobil-Teamer Alexander Murek, der auch eine B-Trainer-Lizenz besitzt, ist seit 1999 mit dem Schnuppermobil sponsored by Joola in Deutschland unterwegs, um seinen Sport vorzustellen: „Der Deutsche Tischtennis-Bund bietet mit seinem Schnuppermobil die ganze Palette des Tischtennissports, gepaart mit einem hohen Spaßfaktor für alle Alters- und Leistungsklassen.“

Und der Spaßfaktor wird mit den Materialien des Schnuppermobils bestimmt nicht zu kurz kommen: Tische, Schläger und Bälle in allen Größen und Formen laden zum Ausprobieren ein. So kann man beispielsweise an einem Mini- oder Midi-Tisch mit Minischlägern versuchen, einen Ball fast in der Größe eines Tennisballes auf die Spielfläche zu befördern. Für Spieler mit höheren Ambitionen stehen selbstverständlich auch normalgroße Tische für spannende Spiele bereit. Wer an seiner Technik feilen möchte, kann dies an einem Tischtennis-Roboter tun, der die Bälle mit einstellbarer Geschwindigkeit, Rotation und Platzierung punktgenau zuspielt.

Siegerliste Bundesoffenes Tischtennis-Turnier TV 08 Lohmar e. V. 25./26. Mai 2019

Siegerliste Bundesoffenes Tischtennis-Turnier TV 08 Lohmar e. V. 25./26. Mai 2019

Damen/Herren A Einzel bis 3.000 Punkte

1. Thomas Herr (TTG St. Augustin)
2. Marco Stefanidis (Heiligenhauser SV)
3. Christian Hinrichs (TTG St. Augustin)
3. Jörn Kampf (ESV Blau-Rot Bonn)

Damen/Herren A Doppel bis 3.000 Punkte

1. Thomas Herr/Kevin Weinert WTTV TTG St. Augustin / TV Refrath
2.Christian Hinrichs/Luca Feldeisen WTTV TTG St. Augustin / TTC Unterbruch
3. Marc Banko/Timo Banko WTTV TTF Bad Honnef
3. Lennart Wimmers/Moritz Wimmers WTTV TV Dellbrück

Damen/Herren B Einzel bis 1.800 Punkte

1. Hendrik-Andre Rootering (1. FC Köln)
2. Moritz Wimmers (Turnverein Dellbrück)
3. Timo Banko (TTF Bad Honnef)
3. Benno Schmidl (TUSEM Essen)

Damen/Herren B Doppel bis 1.800 Punkte

1. Moritz Wimmers/Noah Botschen WTTV TV Dellbrück / TTC Straelen/Wachtendonk
2. Christoph Schumacher/Jan Lethert WTTV TTG Witterschlick / TuRa Oberdrees
3. Süleyman Yilmaz/Timo Banko WTTV TG Mülheim / TTF Bad Honnef
3. Andreas Humme/Max Schröter WTTV TT-Team Bochum / TTV Preußen 47 Lünen

Damen/Herren C Einzel bis 1.650 Punkte

1. Rian Patra (Borussia Düsseldorf)
2. Verena Duhr (SC Bayer 05 Uerdingen)
3. Joey Müller (TG Mülheim)
3. Carsten Klenke (Spvg. Arminia 09 Köln e.V.)

Damen/Herren C Doppel bis 1.650 Punkte

1. Enrico Israel/Hans-Jürgen Nicolaus WTTV Wermelskirchener TV / SC Fortuna Bonn
2. Ingo Stephan/Orazio Volpe WTTV TTC Windberg
3. Sascha Itskovitch/Joey Müller WTTV TG Mülheim
3. Zanggeeth Shanmugarajah/Boris Ratchkov WTTV TTF Füchse Myhl

Damen/Herren D Einzel bis 1.500 Punkte

1. Adrian Gossow (TTG Vogelsang)
2. David Fischer (HSG Siebengebirge-Thomasberg)
3. Thiemo Janßen (SC Bayer 05 Uerdingen)
3. Tom Ludwig Theisen (Turnverein Dellbrück)

Damen/Herren D Doppel bis 1.500 Punkte

1. David Fischer/Adrian Gossow WTTV HSG Siebengebirge-Thomasberg / TTG Vogelsang
2. Marten Falentin/Niklas Weber WTTV TTC GW Brauweiler / DJK Virtus Frechen
3. Lucas Peters/Tom Ludwig Theisen WTTV TV Dellbrück
3. Roland Wartenberg/Helmut Weber WTTV/ByTTV Bonner SC / SV Runding

Damen/Herren E Einzel bis 1.350 Punkte

1. Raffaele Politano (Barmer Turnverein Wuppertal)
2. Fabian Danz (TuS Eudenbach)
3. Jonathan Steinhoff (TuRa Germania Oberdrees)
3. Peter Wünsch (Turn- und Sportverein Marialinden)

Damen/Herren E Doppel bis 1.350 Punkte

1. Sascha Nellen/Jonathan Steinhoff WTTV TTG St. Augustin / TuRa Oberdrees
2. Helmut Röcker/Oliver Emundts WTTV TTV Lommersum / Post- und Telekom-SV Essen
3. Helmut Scharff/Marc Souren WTTV TTC BW Siegburg
3. Dominik Stiebeling/Christian Stiebeling WTTV Mettmann-Sport

Damen/Herren F Einzel bis 1.200 Punkte

1. Emre Bas (SC Bayer 05 Uerdingen)
2. Nina Spillner (TTF GW 1959 Elsdorf)
3. Joudi Suleiman (TTV Viktoria 67 Bonn)
3. Nat Melzer (TTG St. Augustin)

Damen/Herren F Doppel bis 1.200 Punkte

1. Carsten Weichert/Roberto Heider WTTV TuS Schildgen
2. Christian Grunke/Kevin Scheuer WTTV TuS Eudenbach
3. Michael Spahn/Benjamin Gossow WTTV TTG Vogelsang
3. Stephan Mewaldt/Nat Melzer WTTV BTV Wuppertal / TTG St. Augustin

Mädchen/Jungen bis 3.000 Punkte Einzel

1. Moritz Wimmers (Turnverein Dellbrück)
2. Luca Feldeisen (TTC Unterbruch)
3. Marcel Suchanek (TTC RG Porz)
3. Philipp John (Turnverein 08 Lohmar)

Mädchen/Jungen bis 3.000 Punkte Doppel

1. Marcel Suchanek/Moritz Wimmers WTTV TTC RG Porz / TV Dellbrück
2. Marco Krapp/Luca Feldeisen WTTV TTV Euskirchen / TTC Unterbruch
3. Leopold Grüß/Katharina Grüß WTTV SC Fortuna Bonn
3. Erik Schuckel/Thomas Studenski WTTV TTC Baesweiler / TTG RS Hoengen

Mädchen/Jungen bis 1.100 Punkte Einzel

1. Theo Andersson (TG Mülheim)
2. Jack Ley (1. TTC Köln)
3. Jan Ehrlichmann (TuS 1910 Birk)
3. Fynn Kempken (1. FC Köln)

Mädchen/Jungen bis 1.100 Punkte Doppel

1. Theo Andersson/Jost Kochanek WTTV TG Mülheim
2. Phuc Vinh Khang Nguyen/Lina Tuschling WTTV Borussia Düsseldorf / TV Lohmar
3. Simon Müller/Uke Mustafa WTTV TV Lohmar
3. Gina Maria Heinrich/Lennart Peren WTTV TTC BR Uedorf

Mädchen/Jungen bis 900 Punkte Einzel

1. Jost Kochanek (TG Mülheim)
2. Marvellous Osagiede (PSV Oberhausen)
3. Nils Bretschneider (TG Mülheim)
3. Osayawemwen Ojo (TG Mülheim)

Mädchen/Jungen bis 900 Punkte Doppel

1. Osayawemwen Ojo/Nils Bretschneider WTTV TG Mülheim
2. Leopold Wendland/Julius Wendland WTTV SC Fortuna Bonn
3. Jost Kochanek/Tom Haase WTTV TG Mülheim
3. Sebastian Nellen/Enrico König WTTV TTG St. Augustin / TV Lohmar

Bundesoffenes Tischtennis-Turnier des TV 08 Lohmar e. V. mit starker Beteiligung

Bundesoffenes Tischtennis-Turnier des TV 08 Lohmar e. V. mit starker Beteiligung

Siegerehrung C-KlasseW

Am Wochenende 25./26. Mai 2019 veranstaltete die Tischtennisabteilung des TV 08 Lohmar e. V. ihr Bundesoffenes Tischtennis-Turnier in der Lohmarer Jabachhalle. Mit 261 Spielerinnen und Spielern konnte der Turnverein sehr viele Anmeldungen verzeichnen. Die meisten Meldungen gingen in den Turnierklassen für Spielerinnen und Spieler der Kreisklassen ein. Die Damen/Herren A Klasse, in der die spielstärksten Akteure an den Start gingen, gewann Thomas Herr vom NRW-Ligisten TTG St. Augustin. Herr setzte sich mit 3:0 gegen Verbandsligaspieler Marco Stefanidis vom SV Heiligenhaus durch. Dritte wurden Christian Hinrichs, ebenfalls TTG Sankt Augustin und der Lohmarer Jörn Kampf, der beim ESV BR Bonn unter Vertrag steht. Die 08´er konnten ausschließlich im Nachwuchsbereich glänzen. Bei der spielstärksten Nachwuchsklasse der Jugend, offen bis 3.000 Punkte, holte Philipp John einen sehr guten 3. Platz im Einzel. Im Doppel der Nachwuchsklasse bis 1.100 Punkte belegte Lina Tuschling, zusammen mit Phuc Vinh Khang Nguyen von Borussia Düsseldorf, den 2. Platz. Dritte wurde die Lohmarer Kombination Simon Müller/Uke Mustafa. Ebenfalls Dritter im Doppel wurde Enrico König, zusammen mit Sebastian Nellen von der TTG Sankt Augustin, in der Klasse bis 900 Punkte. Die Turnier-Chefs Marco Weis und Rafael Santos zeigten sich mit dem Ablauf und den sportlichen Ergebnissen überaus zufrieden und waren am Ende froh diese Großveranstaltung mit den helfenden Händen aus den eigenen Reihen, die leider von Jahr zu Jahr weniger werden, gestemmt zu haben. TP

Weitere Bilder sind in der Galerie zu finden.