Gut Ding will Weile haben, sagt ein altes Sprichwort. Allerdings war die Vorbereitungszeit für die Prüfung von Mario Kuklik zum 1. Dan (Schwarzer Gürtel) bedingt durch die Corona-Pandemie und die dadurch abgesagten Termine mit zwei Jahren eindeutig zu lang. Zum Glück hatte er die Zeit sinnvoll genutzt und sich mit seinen drei Trainingspartnern Christian Honisch, Andreas Pieck und Frank Vogelsberg intensiv auf die Prüfung vorbereitet, so dass er am 20.03.22 problemlos die drei Prüfer von seinem Können überzeugen konnte. Mit dem Bestehen dieser Prüfung ist er ab jetzt berechtigt und verpflichtet beim Training den schwarzen Gürtel zusammen mit dem im Aikido üblichen traditionellen schwarzen Hakama (ein weiter Hosenrock) zu tragen. Die Aikido-Abteilung des TV08 Lohmar freut sich sehr über diesen hochrangigen „Neuzugang“. Wer auch einmal eine solche Prüfung bestehen möchte, ist herzlich eingeladen an unserem Training teilzunehmen. Denn auch der aller längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt…

Foto: Mario Kuklik (links) mit seiner Urkunde zur bestandenen Prüfung