+49 (0)152 24578700 geschaeftsstelle@tv08lohmar.de

Spannender konnte die Ausgangslage in Bezirksliga 2 Hobby-Mixed des Westdeutschen Volleyball-Verbandes nicht sein. Die 1. Volleyball Mannschaft des TV 08 Lohmar war vor diesem letzten Spiel der Hinrunde punktgleich mit dem Tabellen ersten aus  Dümmlinghausen-Hesselbach. Am letzten Mittwoch musste das Heimspiel beim TV 08 Lohmar dann entscheiden, welche Mannschaft Herbstmeister wird?

Es kam wie erwartet zu einem spannenden Duell der beiden Kontrahenten. Im ersten Satz konnte Lohmar sich gut behaupten und gewann diesen souverän. Im 2. Satz gab es dann ein Kopf-an-Kopf-Rennen, welches Dümmlinghausen-Hesselbach nur knapp gewann. Damit stand es 1:1. Der TV 08 Lohmar kam aber gut in den 3. Satz und konnte diesen wiederum für sich entscheiden. Nach dieser 2:1 Führung gab es dann im 4. Satz leider einige Konzentrationsschwächen bei der Mannschaft und so ging dieser 4. Satz verloren und es stand erneut Unentschieden 2:2. Der 5. Satz musste also entscheiden und obwohl die Mannschaft des TV 08 Lohmar nach diesen langen Ballwechseln schon recht KO war, kämpfte sie bis zum Seitenwechsel gut und führte den Spielstand an. Nach dem Wechsel gab es dann leider einen kleinen Einbruch und es schlichen sich ein Paar Konzentrationsschwächen ein. So konnte Dümmlinghausen-Hesselbach diesen entscheidenden Satz für sich gewinnen und bekommt den Titel „Herbstmeister“.

Der TV 08 Lohmar hat auf Grund der Punkteregelung trotzdem einen Punkt sicher (3:2-Regel) und ist somit aktuell nur einen Zähler hinter dem Tabellenführer. Die Saison bleibt also auch im neuen Jahr extrem spannend und vielleicht gelingt der Mannschaft nach dem Aufstieg in die Bezirksliga, in der letzten Saison, auch der direkte Aufstieg in die Landesliga im nächsten Jahr?

Die erste Mannschaft ist also gut unterwegs aber natürlich freut sich die Volleyball-Abteilung des TV 08 Lohmar immer auch über weitere Verstärkung. Insbesondere unsere 2. Mixed Mannschaft sucht noch nach Spielerinnen und Spielern, um im nächsten Jahr wieder in den Ligabetrieb einsteigen zu können. Interessierte, nicht ganz unerfahrene Spielerinnen und Spieler, können sich gerne über die Ansprechpartner auf der Homepage melden.

Allen Interessierten schon mal ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

Print Friendly, PDF & Email