+49 (0)152 24578700 geschaeftsstelle@tv08lohmar.de

Antrag Ehrenmitgliedschaft

Liebe Mitglieder des TV 08 Lohmar,

als Sprecher des Ältestenrates unseres Turnvereins schreibe ich in den Zeiten des Coronavirus euch allen, um trotz der nicht stattfindenden persönlichen Mitgliederversammlung eine (bzw. zwei) Abstimmungen aus der Ferne machen zu lassen.
Und zwar geht es darum, zwei verdiente und langjährige Mitglieder zu Ehrenmitgliedern ernennen zu lassen.

Das eine Mitglied ist Heribert Frielingsdorf. Er ist seit 1949 im TV, hat sich sowohl als aktiver Turner, als Organisator und auch Trainer einen Namen gemacht und auf seine alten Tage auch wieder am Seniorensport beteiligt. Im letzten Jahr, in dem er 80 Jahre alt wurde, sollte er dann passenderweise zum Ehrenmitglied ernannt werden.

Nun werden einige Aufmerksame stutzen und meinen, dass sie doch diese Ernennung im vergangenen Dezember schon gelesen hatten, ob in Printmedien, online oder auf der Homepage des TV08.
Das ist korrekt: Um die passenden Termine bezüglich der Jubiläumsdaten nicht zu versäumen, hatte der Vorstand entschieden, diese Ehrung vorzuziehen und, euer Einverständnis vorausgesetzt, diese Zustimmung nachträglich, also jetzt, einzuholen.

Da eine solche Ehrung ja ehrlich verdient ist, bitte ich euch im Namen des Ältestenrates dieses Einverständnis auch im Nachhinein zu geben.

Das zweite Mitglied ist Karl Weingarten. Geboren im Jahr 1930 ist er der älteste noch lebende Turner unseres Vereins. Als Mitglied seit Anfang 1950 war er ebenfalls beteiligt an dem Wiederaufbau des Vereins nach dem Kriege, als unter schwierigen Bedingungen der Sportbetrieb wieder aufgenommen wurde, bis dann nach vielen Platz- und Übungsortswechseln die vereinseigene Turnhalle am Breiter Weg im Betrieb gehen konnte.

Seine Lieblingsgeräte waren der Barren und das Reck, an denen er viele, auch fortgeschrittene Übungen vorturnen konnte. Seine Sportlichkeit kam ihm auch in seinem Beruf als Dachdecker außerordentlich zugute und es ist bereits legendär, dass er seiner Freude über die bestandene Meisterprüfung Ausdruck verlieh mit einem Handstand auf dem Kamin hoch oben auf einem frisch gedeckten Dach ohne Netz und doppelten Boden; ein Anblick, der zu Begeisterungsstürmen der Anwesenden führte, aber mit Sicherheit einem Vertreter der Berufsgenossenschaft einen Herzinfarkt beschert hätte. Das waren schon tolle und wagemutige Burschen damals im Verein!

Eine Ehrung von Karl Weingarten in seinem 90. Lebensjahr ist hiermit sicherlich angebracht

Damit beide Ernennungen ihre satzungsgemäße Ordnung haben, bitte ich alle Mitglieder des
TV 08 Lohmar, ihre Zustimmung zu diesem Vorhaben zu geben.

Ich bedanke mich im Voraus im Namen der neuen Ehrenmitglieder herzlich dafür!

gez.

Markus Schwedes, Sprecher des Ältestenrates des TV 08 Lohmar

Print Friendly, PDF & Email