+49 (0)152 24578700

Bericht Turnen / Leichtathletik

Daniela Dreilich          
Lohmar, März 2020

Turnabteilung

Bericht der Turnabteilung für die Mitgliederversammlung des TV 08 Lohmar e.V. 2020

Die Turnabteilung als größte Abteilung im Verein besteht aus 17 verschiedenen Gruppen. Davon 9 Kinder- und Jugendgruppe und 8 Erwachsenengruppen. Es handelt sich um ein Angebot vom Eltern-Kind-Turnen bis hin zum Seniorenturnen. Die Mitglieder sind männlich und weiblich im Alter von 1 – weit über 90 Jahren und es sind 13 ÜL und 12 ÜL-Helfer im Einsatz. An jedem Tag in der Woche finden Turngruppen in verschiedenen Hallen der Stadt Lohmar statt.

Das Highlight der Turnabteilung war die Durchführung der Jahresabschlussfeier im Dezember 2019 unter der Beteiligung von über 120 Kindern. Hierbei waren alle Kinder- und Jugendgruppen aus dem Bereich Turnen und Trampolinturnen vertreten. Unsere Zumbatrainerin Milena Sanfilippo hat mit der seit 2019 bestehenden Zumba-Kids-Gruppe und allen anderen anwesenden Kindern mit fetzigen Zumba-Rythmen und guter Laune eine Zumba-Einheit angeboten.

Die Trampolingruppen haben uns mit einer coolen an Sprüngen am großen und kleinen Trampolinen Verbrecher-Polizei-Gefängnis-Nummer für Spannung und Spaß gesorgt. Den Thekendienst haben fleißige Helferinnen und Helfer teilweise aus dem Geschäftsführenden Vorstand mit Partnerinnen übernommen. Wie jedes Jahr war die Begeisterung bei den Kindern, ÜL und auch Zuschauern sehr groß, so dass im Jahr 2020 wieder ein Jahresabschluss erfolgen wird.

Die Vereinsmeisterschaften der Turnabteilung wurden in drei Einzelveranstaltungen in den jeweiligen Gruppen durchgeführt. Hierbei wurden sehr viele Vereinsmeister mit Medaillen geehrt.

Eltern-Kind-Gruppe; ÜL: Chris-Michelle Döring

Inhaltlich wird viel Abwechslung in die Stunden gebracht und immer ein bisschen motorische Förderung fließt ein. Die Kinder kommen mit Mama, Papa, Onkel, Oma oder Opa dienstags von 16.00h-17.00h in der Turnhalle der Waldschule zum Turnen. Zur  Zeit kann sich die ÜL vor Anmeldungen kaum retten. Im Sommer gibt es wieder einen großen Wechsel. Zur Zeit sind 15 Kinder im Alter von 16 Monaten bis 3 Jahren in der Gruppe. Es gibt eine große Warteliste. Leider sind wir derzeit auf der Suche nach einer neuen Gruppenleitung, da Chris-Michelle arbeitsbedingt nicht mehr zur Verfügung steht.

2 Kleinkindgruppen; ÜL: Gaby Döring und Valeria Makseimer:

Montag und Mittwoch. Die Kinder sind im Alter von 3 -6 Jahren und spielen, turnen und machen viele Motorikübungen an verschiedenen Geräten und auf Musik. Beide Gruppen haben je 16 Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren. Melina Scheuenstuhl, Katharina Abdo und Ewald Rempel sind sehr gute Helfer und uns macht es sehr viel Freude mit den Kleinen Sport zu treiben. Es wird immer eine kleine Pause eingebaut, in der die Kleinen etwas essen und trinken können. Zum Abschluss wird noch ein Cool-Down in Form von z. B. Pizza backen oder Seerobben waschen gemacht.

Dienstagsturnen Mädchen: Gabi Döring, Christina Abdo, Katarina Abdo, Natasha Taylor, Jabachhalle16.00 bis 18.00 Uhr, 26 Mädchen Jahrgang 2010 bis 2014

Zum Aufwärmen gestalten wir jede Stunde unterschiedlich, Atomspiel; Feuer Wasser, Erde ,Luft; Abzählen nach Hausnummern. Die Turnerinnen bauen mit uns gemeinsam die Geräte auf und werden dann in Gruppen aufgeteilt. An allen drei Geräten, Boden, Balken, Sprung und Reck wird nach Möglichkeit geturnt. Wenn nach dem Abbau der Geräte noch Zeit ist werden Spiele gespielt. Die Mädchen dürfen während der Pause allein in die Umkleide um dort zu essen und zu trinken, dafür werden als Aufsicht immer verschiedene Mädchen ausgesucht.

Donnerstagsgruppe Jungen: Gabi Döring, Konstantin Eich, Lars Gölitzer zur Aushilfe Adrian Theiner, Grundschulturnhalle Lohmar  16.00 bis 18.00 Uhr, 19 Jungs, Jahrgang 2014 bis 2012

Aufwärmspiele wie in den anderen Gruppen beschrieben. Pause wie bei der Dienstagsgruppe. Wettkampfspiele, Ballspiele, Teamspiele Sprungübungen (Weitsprung, Hochsprung, Strecksprung), Ausdauertraining, Zirkeltraining. Nach den Sommerferien trainieren wir für die Vereinsmeisterschaften an den Ringen, Boden, Sprung und dem neu bezogenem Schwebebalken. Nach den Sommerferien übernimmt Adrian Theiner, der auch schon bei uns als 3 jähriger geturnt hat,  den Helferposten  für Konstantin Eich. Konstantin Eich hört leider aus verständlichen Gründen (Abiturvorbereitung) als Helfer auf.

Leistungsgruppe von Dany Dreilich und Anja Ribbeck/Laura Pospiech:

Über 20 Mädchen im Alter von 8-18 Jahren trainieren bei uns. Die Mädchen sind motiviert. Es wird an den Geräten Sprung, Reck, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden geturnt. Nach einer intensiven Aufwärmung mit Gymnastik und Sprungtraining gehen wir an die Geräte und üben zunächst die sicheren Elemente. Anschließend begeben wir uns an das Erlernen neuer und schwierigerer Elemente, die wir dann auch in höher wertigere Übungen einbauen können. Hier geht es um Radwenden, Überschläge und bei einigen Mädchen schon um Flick-Flacks.

Die neuen Geräte, wie die Airtrackbahn, die Schwebebalkenlaufverbreitung und der Flick-Flack-Trainer sind eine riesige Unterstützung für die ÜL und die Turnerinnen. Es können höherwertige Elemente erlernt werden, bei denen trotzdem eine erhebliche körperliche Erleichterung für die ÜL gegeben ist.

Trampolingruppen von Thomas Nonn:

Thomas Nonn ist stellvertretender Abteilungsleiter Turnen.

Die Trampoliner sind unterteilt in 3 Gruppen. Die Trampolingruppe läuft wieder immer sehr gut und die Nachfrage ist sehr hoch. Die Warteliste ist gut gefüllt. Die Wartezeit beträgt mindestens ein halbes Jahr.

In 2019 haben wir aus organisatorischen Gründen keine Kurse durchgeführt, jedoch konnte Thomas wieder einen Basisschein 1 in Lohmar anbieten. Die Anschaffung der Airtrackbahn war ein voller Erfolg. Sie wir sehr eifrig von der Trampolin und Turnabteilung genutzt und hilft sehr bei der Erlernung von Bodenturnelementen beim Turnen und für Salto vw und rw beim Trampolin.

Der Höhepunkt in 2019 war wieder unser Auftritt beim Jahresabschlussturnen im Gefängnis-Style.

In 2020 stehen wieder 2 Basisscheine an. Im Mai ein Basisschein 2 und im September ein Basisschein 1.

Seniorengruppe von Anja Ribbeck und Gabi Döring:

10.00 bis 11.30 Uhr in der Turnhalle vom Wahlscheider Turnverein. Zur Zeit besteht die Gruppe aus 23 Teilnehmern der Jahrgänge 1925 bis 1953. Wir starten immer mit einer  Aufwärmphase und teilen danach die Teilnehmer in 2 Gruppen, in denen wir mit Hanteln, Terrabändern, Bällen, Stäben oder Bohnensäckchen für die allgemeine Fitness trainieren. Schwerpunkte sind Gangschule und Koordination und Gleichgewicht. Die letzte ½ Stunde, manchmal auch wesentlich länger, spielen wir Prellball.

Die Geselligkeit kommt nie zu kurz, bei Geburtstagen laden die Teilnehmer zu einem Umtrunk oder Frühstück ein, natürlich nach dem Sport. Am Ende des Jahres ist ein geselliges Beisammensein mit Gedichten,  Anekdoten, weihnachtlichen  selbstgemachten Köstlichkeiten eine liebgewordene Tradition geworden.

Zur Zeit nehmen wir keine neuen Mitglieder mehr auf, da wir sonst nicht gewährleisten können das die Übungen korrekt geturnt werden.

Sport für Erwachsene Donnerstag 30 Plus: Gabi Döring

Grundschulturnhalle Lohmar 18.30 bis 20.00 Uhr, 14 TeilnehmerLockeres Aufwärmen mit Musik, Ausdauersport, Zirkeltraining, Pilates, Koordination, Gleichgewicht. Jede Stunde ist unterschiedlich aufgebaut, vor allem haben wir Spaß und manchmal Muskelkater. Über weitere Teilnehmer würden wir uns freuen!

Frauengruppen von Brigitte Lemmen:

Die beiden Damengruppen am Dienstag um 18:00 h und um 19:00h sind von unterschiedlichen Leistungsständen besucht. Sie stärken und stretchen sich und zwischen Osterferien und Herbstferien walken sie die erste Stunde mit anschließender Ausgleichsgymnastik. In beiden Stunden kann man noch Verstärkung gebrauchen.

Außerdem kämpft die seit 2019 ins Leben gerufene Nordic-Walkinggruppe um ihre Existenzberechtigung. Komischerweise scheint es in unserer Region überwiegend am Donnerstagvormittags zu regnen. Aber wenn es ganz schlimm ist, pfeift die Gruppe auf die Technik und ackert mit Schirm durch die erwachende Natur. Jetzt zum Frühling ist man optimistischer. Der Start wurde von 10 auf 9 Uhr verlegt.

Jeden Donnerstag, auch in den Ferien, um 9.00h, geht es von der Grundschule Donrath los und vor Ort wird entschieden, ob mit Berg oder Tal

Freitagsgruppe von Helene Ames:

Die Freitagsgruppe ist immer noch sehr aktiv. Wie immer sind sie jeden Freitag von 18.00-19.00 Uhr in der Halle .Es sind immer zwischen 8 – 18 Leute zwischen 65 und 89 Jahren und es macht allen immer noch viel Spaß. Alle trainieren fleißig und auch außerhalb der Halle hat man viel Spaß und feiert gerne. Weitere Interessierte können sich gerne melden. Mit Stolz sagt Helene “wir sind noch ganz schön fit!”

Leichtathletikgruppe, ÜL Freddy Marx:

Dienstags 18.15-20.00 Uhr, Jabachhalle Lohmar. 

Die Leichtathletik-Gruppe hat sich weiterhin stabilisiert. Zielsetzung ist es jung und älter miteinander Sport erleben zu lassen. Angeboten wird ein sehr abwechslungsreiches Training , welches in der Jabachhalle und in den Sommermonaten auch auf der Stadionanlage angeboten wird. Im Vordergrund steht Teamfähigkeit , Rücksichtnahme und nicht die Jagd nach Zehntelsekunden oder Millimetern. Die Gruppe ist ein starkes Team mit viel Herz füreinander.

Krafttraining mit Gymnastik: ÜL: Gerd Pudritzki:

Seit mehr als 30 Jahren trifft sich der harte Kern der Truppe donnerstags zur Gymnastik mit Krafttraining. Gerd Pudrizki, genannt der „Seniorenschleifer“, versucht unermüdlich, die alten Knochen und Gelenke in Schwung zu halten. Nach einer Stunde Gymnastik folgt ein leichtes Krafttraining auf der Hantelbank mit mehr oder weniger Gewichten. Auch die Nachspielzeit darf nicht fehlen; man trifft sich nach dem Sport noch zu dem einen oder anderen Kaltgetränk. Die zurzeit reine Männergruppe freut sich über „Nachwuchs“, auch das weibliche Geschlecht ist sehr willkommen. Schaut doch mal donnerstags ab 19:00 Uhr in die Gymnastikhalle der Gesamtschule Hermann- Löns -Straße rein.

Senioren Herren, ÜL: Mark Zimmermann:

Dienstag, 20.00-22.00 Uhr, Sekundarschule – kein Beitrag übermittelt.

Zum Abschluss möchte ich mich für die im letzten Jahr geleistete Arbeit des Geschäftsführenden Vorstandes und der ÜL und ÜL-Helfer der Turnabteilung bedanken. Ich freue mich über eine weitere gute Zusammenarbeit und bin für Anregungen und Verbesserungsvorschläge dankbar.

Daniela Dreilich

Print Friendly, PDF & Email