Die U12 der Lohmar Lions musste erneut in einem Spitzenspiel antreten, diesmal gegen den neuen Tabellenzweiten BG Rhein-Sieg.

Und sie bewältigten auch diese Aufgabe hervorragend. Vom Hochball weg dominierten die Lions den Gegner, wieder war es insbesondere Lukas Sachadä., der vom Gegner nicht zu stoppen war und damit für einen deutlichen Vorsprung der Lions sorgte.

Aber auch als er eine Pause bekam führte dies nicht zu nachlassendem Druck auf den Gegner; nun übernahm Charlotte Köder die Führung und punktete nahezu wie sie wollte (am Ende ein persönlicher Karriererekord von 17 Punkten).

Aber auch die anderen SpielerInnen der Lions taten das Ihrige dazu, dass ihre Saisonbilanz weiterhin makellos bleibt und machten somit Jil Elkas und Lewar Küpeli ihr jeweils erstes Spiel im Trikot der Lions einfach; Lewar Küpeli erzielte gar direkt seine ersten Punkte.

Am Ende stand ein mehr als deutlicher 110-60-Erfolg, mit dem die Lions bei nunmehr sieben Siegen in sieben Spielen Tabellenführer bleiben.

Für die Lions spielten: #4 Phil Krieger (6 Punkte), #5 Manuel Taran (3 Punkte, 1/2 Freiwürfe), #6 Lukas Sachadä (68 Punkte, 2 Dreier),  #7 Nik Tiemann (2 Punkte), #8 Eduard Hirsch, #9 Charlotte Köder (17 Punkte, 1/2 Freiwürfe),  #10 Lia Barghoorn, #11 Lewar Küpeli (2 Punkte),  #13 Valentin Sánchez-Bergmann, Jil Elkas.