+49 (0)152 24578700 Mo 18-19 Uhr geschaeftsstelle@tv08lohmar.de

Nach der hohen Niederlage beim TuS Mondorf ging es für die U12 der Lohmar Lions im Heimspiel gegen den Hennefer TV 1 darum, mit einem Sieg die Qualifikation für das Viertelfinale der Play-Offs um die Kreismeisterschaft zu sichern. Zur Erinnerung; Das Hinspiel beim Hennefer TV ging nach einigen dubiosen Schiedsrichterentscheidungen mit einem Punkt verloren.

Im Rückspiel ließen die Lions nun gar nichts anbrennen:  In der Startaufstellung Kerim Yari, Nik Tiemann, Marlon Lorscheider und Phil Krieger ließen sie dem Gegner wenig Raum zur Entfaltung und führten nach fünf Minuten bereits mit 22-9.

Und auch wenn im weiteren Verlauf der Druck des Teams etwas nachließ gab es nie Zweifel am Erfolg der Lohmarer, über 34-18 zur Halbzeit und 50-32 nach 30 Spielminuten gewannen die Lions am Ende sicher mit 66-39.

Die U12 hat nun noch ein Spiel in der Runde zu spielen, sich aber bereits sicher für das Viertelfinale der Play-Offs qualifiziert, wo und gegen wen das Team da antritt steht noch nicht fest.

Für die Lions spielten (leider ist keine Auswertung möglich): #4 Zino Ben Salah, #5 Kerim Yari, #6 Nik Tiemann, #7 Elias Wertenbruch, #8 Marlon Lorscheider, #9 Felix Klein, #10 Iliyas Ben Salah, #11 Phil Krieger, #12 Batyrkhan Karibay, #17 Paul den Hartog.

 

Print Friendly, PDF & Email