+49 (0)152 24578700 Mo 18-19 Uhr geschaeftsstelle@tv08lohmar.de

Die U12 der Lohmar Lions hat als erstes der Lohmarer Jugendteams ihre Saison jetzt begonnen.

Das Team – in dem aus der letztjährigen Mannschaft altersbedingt nur noch Phil Krieger und Nik tiemann aktiv sind – musste gegen die BG Rhein-Sieg zu Hause antreten. Es begann in der Aufstellung Kerim Yari, Zino Ben Salah, Nik Tiemann und Phil Krieger und legte los, als ob kein Gegner auf dem Feld wäre: Nach fünf Spielminuten lagen die Lions mit 17-3 in Führung. Der als Vertretung für den erkrankten Coach Tim Lehmann tätige Elias Höck konnte also bereits zu diesem Zeitpunkt erkennen, welches Potential im Team steckt und wechselte sofort kräftig durch.

In jedem Achtel kamen andere Spieler und Konstellationen zum Einsatz, trotzdem gelang es den Lions in nahezu Aufstellungen, ihren Vorsprung weiter auszubauen.

Selbst in dem Achtel, in dem bei den Lions in Kerim Yari, Batyrkhan Karibay, Zino Ben Salah und Iliyas Ben Salah nur U10-Spieler im Einsatz waren gab es keinen Zusammenbruch.

So gewannen die zu Recht auf ihre Leistung stolzen Jüngsten am Ende deutlich mit 86-49.

Für die Lions spielten: #4 Zino Ben Salah, #5 Kerim Yari, #6 Nik Tiemann, #7 Marlon Lorscheider, #8 Niclas Stommelen, #9 Felix Klein, #10 Iliyas Ben Salah, #11 Phil Krieger, #12 Batyrkhan Karibay,  #13 Elias Wertenbruch, #14 Oliver Swierczek.

 

Print Friendly, PDF & Email