+49 (0)152 24578700 geschaeftsstelle@tv08lohmar.de

Deutlich Lehrgeld zahlt das neue zweite Herrenteam der Lohmar Lions in der Kreisliga Bonn im Basketball zum Saisonauftakt.
Das Team, das sich erst kurz vor der Sommerpause fand und zudem weitgehend aus Nachwuchsspielern rekrutiert fuhr in den beiden ersten Saisonspielen zwar erwartete, nichtdestotrotz aber ernüchternde Ergebnisse ein.
Im ersten Spiel gegen den Post SV Bonn hatte man vom Hochball weg gegen einen sehr routinierten und körperlich deutlich überlegenen Gegner keine Chance. Aufgrund verschiedener Ausfälle konnten die Lons ohnehin nur zu fünft antreten und taten sich schwer, eigene Punkte zu erzielen, mußten auf der anderen Seite aber auch immer wieder gegnerische Körbe zulassen. So entwickelte sich ein einseitiges Spiel, das die Lions am Ende überdeutlich mit 36-103 verloren.
Für die Lions spielten: Kevin Arndt (12 Punkte), Marvin Kirschling (10), Uwe Kögler (4), Simon Trompetter (4), Martin Overath (6).
Auch das zweite Spiel gegen den TuS Zülpich konnten die Lions nur mit fünf Spielern bestreiten und auch hier war wieder sehr schnell klar, daß für die Lions außer Erfahrung nichts zu gewinnen sein wird. Am Ende gab es fast das gleiche Ergebnis; die Lions verloren mit 36-101.
Für die Lions spielten: Kevin Arndt (5 Punkte), Marvin Kirschling (22), Uwe Kögler (5), Simon Trompetter (1), Christian Schneider (3).

Hier eine kleine Galerie:

Print Friendly, PDF & Email