Prävention sexualisierte Gewalt

Seminar zur Prävention von sexualisierter Gewalt im Sport

Am vergangenen Wochenende (25.02.23) hat der TV08Lohmar erste Schritte zur Aufnahme in das „Qualitätsbündnis zum Schutz vor  sexualisierte Gewalt im Sport“ unternommen.

Dabei wurde die Mehrheit der Übungsleiter*innen im Rahmen eines Seminars zu diesem wichtigen Thema geschult. Auch Übungsleiter*innen des TVDonrath nahmen an dieser Veranstaltung teil.

„Uns ist wichtig, sensibel zu sein und Maßnahmen zu etablieren um die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen in unseren Vereinen zu schützen“ betont Vorsitzender Simon Schilling

Inhalte des Seminares waren unter anderem: Die eigene Sensibilität, Definition, Gesetze, Täterstrategien, Zahlen, Fakten und Statistiken, Maßnahmen und Prävention in Vereinen, Interventionsmöglichkeiten uvm.

Der Referent Daniel Schwarze vom Landessportbund zeigte sich erfreut über die rege Teilnahme und gab einen ersten Einblick in dieses Thema, sowie die weiteren Schritte zum Erlangen des Siegels “Qualitätsbündnis im Sport”.

Nikolaus Borchert und Simon Schilling