+49 (0)152 24578700 geschaeftsstelle@tv08lohmar.de

Uke Muskata -3 Einzelsiege gegen den TTC Eschmar

Während die Damen und Herren des TV 08 Lohmar e. V. Federn lassen mussten spielten sich die 2. Ju

gend U 18 Mannschaft und die 1. Jugend U 15 Mannschaft des

TV 08 Lohmar e. V. an die Tabellenspitzen der 1. Kreisklasse des Rhein-Sieg-Kreises.

Die 2. Jugend U 18 Mannschaft siegte im Spitzenspiel gegen den bis dahin ebenfalls ungeschlagenen Tabellenzweiten TTC Eschmar 1 mit 8 : 5. Bestnoten verdienten sich Uke Mustafa und Luca di Domizio. Beide waren je 3 x im Einzel erfolgreich. Die Punkte 7 und 8 holten Nick Merz sowie das Doppel Ben Dederichs/Luca di Domizio. Damit steht die 2. Jugend U 18 mit 8 : 0 Punkten souverän auf Tabellenplatz 1 und ist heißester Kandidat für den Aufstieg in die Kreisliga.

Die 1. Jugend U15 Mannschaft gewann zwar nicht, sie holte sich aber mit dem 7 : 7 Unentschieden gegen die SF Aegidienberg die Tabellenführung in der 1. Kreisklasse. Garant für diesen Erfolg war Manuel Sucker, der 3 Einzel gewinnen konnte. Aber auch alle anderen Lohmarer Youngsters waren am Remis beteiligt: Enrico König (2), Niklas Oelke (1) sowie das stark spielende Doppel Christian Maaß/Niklas Oelke (1).

Bei den Damen und Herren konnte diese Woche nur die 5. Mannschaft punkten.

Marcio Mendes Neto – Führungsspieler der 5. Mannschaft

Die 1. Mannschaft verlor in der Bezirksklasse mit 4:9 beim TTC Plittersdorf.

Die 2. Mannschaft unterlag in der 1. Kreisklasse nach hartem Fight und guter Leistung mit 7:9 gegen den TTC Eschmar 2. Die Lohmarer Punkte holten Lohmars Nr. 1 Christian Gärtner (2) sowie das glänzend aufspielende mittlere Paarkreuz mit Christoph „Auge“ Bois (2) und Mike Knopp (2). Die Beiden holten im Doppel auch den 7. Lohmarer Punkt.

Die 4. Mannschaft unterlag in der 3. Kreisklasse beim TTC Eschmar 4 mit 0:8. Trotz zahlreicher Satzgewinne von Catrin Pimmer, Nicole Scheuenstuhl, Bartosz Majerczykund Ali Hartmann konnte man das Endergebnis nicht freundlicher gestalten.

Die 5. Mannschaft, die ebenfalls in der 3. Kreisklasse an den Start geht, schaffte mit dem 7 : 7 Unentschieden gegen den TTC BW Viktoria Siegburg 5 einen Achtungserfolg. Löwenanteil am Lohmarer Punktgewinn hatte die „Portugal-Connection“. Marcio Mendes Neto, seit Wochen in prächtiger Form, gewann alle seine 3 Einzel. Landsfrau Ana Beja-Pütz konnte immerhin 2 Einzelsiege beisteuern. Die Punkte 6 und 7 fuhren Marvin Müller und das Doppel Mendes Neto/Müller ein. Damit steht das Team mit 5:3 Punkten auf einem guten 4. Tabellenplatz. TP

Print Friendly, PDF & Email