+49 (0)152 24578700 Mo 18-19 Uhr

Am Samstag, 23.10.2021, veranstaltete die Tischtennis-Abteilung des TV 08 Lohmar e. V. ihre diesjährigen Vereinsmeisterschaften. Hierbei gab es zahlreiche Überraschungen. Das Organisations-Duo Marco Weis und Rafael Santos hatte sich dieses Jahr für ein Vorgabe-Turnier entschieden. Die Spielregeln gaben vor, dass spielstarke Spielerinnen und Spieler den im Ranking tieferstehenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern Punkte vorgeben mussten. Das führte zu vielen knappen und spannenden Spielen, bei denen sich am Ende Ana Beja-Pütz, Spielerin der 1. Damenmannschaft und 5. Herrenmannschaft, als Vereinsmeisterin in die Siegerliste eintragen konnte. Ana konnte nach der Gruppenphase nacheinander die Nr. 2, 3 und 1 der 1. Herrenmannschaft besiegen. Im Endspiel gewann sie mit 3:1 Sätzen gegen Abteilungsleiter und die Nr. 1 der Vereinsrangliste, Marco Weis und sicherte sich erstmals den Titel Tischtennis-Vereinsmeister(in) in der gemischten Damen-/Herren-Konkurrenz. Hinter Ana Beja-Pütz und Marco Weis belegten Schnitt-Monster Christoph „Auge“ Bois und Thomas „Pömmes“ Pütz gemeinsam den Bronze-Platz. In der Doppel-Konkurrenz, in der die Doppelpaarungen ausgelost wurden, wurde ohne Punktevorgabe gespielt. Bezeichnenderweise gewannen hier die Beiden, die sich im Einzel-Finale gegenüberstanden hatten. Ana Beja-Pütz und Marco Weis gewannen das Doppel-Finale gegen Rafael „Sanchez“ Santos und Gunthard „Mr. Rückhand“ Voigt. Dritte wurden Celina Domscheit/Claus Lindlahr und Catrin Pimmer/Thomas Pütz. Nach 5 Stunden Schweiß und Spaß saßen alle Teilnehmer noch bei Kaffee, Kuchen, Kölsch und Würsten mit Bock zusammen und ließen gemütlich die Tischtennis-Vereinsmeisterschaften 2021 ausklingen. Alle Ping-Ponger des TV 08 sagen den Organisatoren herzlichen Dank!

Print Friendly, PDF & Email