+49 (0)152 24578700
Tischtennis-Vereinsmeisterschaften mit Überraschungen

Tischtennis-Vereinsmeisterschaften mit Überraschungen

Am Samstag, 23.10.2021, veranstaltete die Tischtennis-Abteilung des TV 08 Lohmar e. V. ihre diesjährigen Vereinsmeisterschaften. Hierbei gab es zahlreiche Überraschungen. Das Organisations-Duo Marco Weis und Rafael Santos hatte sich dieses Jahr für ein Vorgabe-Turnier entschieden. Die Spielregeln gaben vor, dass spielstarke Spielerinnen und Spieler den im Ranking tieferstehenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern Punkte vorgeben mussten. Das führte zu vielen knappen und spannenden Spielen, bei denen sich am Ende Ana Beja-Pütz, Spielerin der 1. Damenmannschaft und 5. Herrenmannschaft, als Vereinsmeisterin in die Siegerliste eintragen konnte. Ana konnte nach der Gruppenphase nacheinander die Nr. 2, 3 und 1 der 1. Herrenmannschaft besiegen. Im Endspiel gewann sie mit 3:1 Sätzen gegen Abteilungsleiter und die Nr. 1 der Vereinsrangliste, Marco Weis und sicherte sich erstmals den Titel Tischtennis-Vereinsmeister(in) in der gemischten Damen-/Herren-Konkurrenz. Hinter Ana Beja-Pütz und Marco Weis belegten Schnitt-Monster Christoph „Auge“ Bois und Thomas „Pömmes“ Pütz gemeinsam den Bronze-Platz. In der Doppel-Konkurrenz, in der die Doppelpaarungen ausgelost wurden, wurde ohne Punktevorgabe gespielt. Bezeichnenderweise gewannen hier die Beiden, die sich im Einzel-Finale gegenüberstanden hatten. Ana Beja-Pütz und Marco Weis gewannen das Doppel-Finale gegen Rafael „Sanchez“ Santos und Gunthard „Mr. Rückhand“ Voigt. Dritte wurden Celina Domscheit/Claus Lindlahr und Catrin Pimmer/Thomas Pütz. Nach 5 Stunden Schweiß und Spaß saßen alle Teilnehmer noch bei Kaffee, Kuchen, Kölsch und Würsten mit Bock zusammen und ließen gemütlich die Tischtennis-Vereinsmeisterschaften 2021 ausklingen. Alle Ping-Ponger des TV 08 sagen den Organisatoren herzlichen Dank!

Catrin Pimmer schafft die Quali zur Westdeutschen

Catrin Pimmer schafft die Quali zur Westdeutschen

Bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften, die parallel zu den Tischtennis-Vereinsmeisterschaften stattfanden, schaffte Catrin Pimmer die Qualifikation für die im Dezember 2021 stattfindenden westdeutschen Meisterschaften der Seniorinnen und Senioren. Catrin belegte in der Klasse Damen Ü50 einen hervorragenden 3. Platz. Möglich machte das u. a. ein Sieg gegen die höher eingestufte Spielerin Nat Melzer von der TTG Sankt Augustin, mit der sie im Doppel gemeinsam den zweiten Platz belegen konnte. Catrin ist damit, neben Nicole Löschner, die zweite Spielerin des TV 08 Lohmar, die den Sprung zu den Westdeutschen geschafft hat. Schon jetzt wünschen wir den Beiden viel Glück für die im Dezember stattfindenden Verbandsmeisterschaften.

Tischtennis für Kinder und Jugendliche beim TV 08 Lohmar

Tischtennis für Kinder und Jugendliche beim TV 08 Lohmar

Wer erinnert sich nicht an die begeisternden Spiele der deutschen Tischtennis-Asse Boll, Ovtcharov und Franziska bei der Olympiade 2021 in Tokio? Tischtennis ist ein Sport für jedermann und jede Frau. Tischtennis kann auch noch bis in´s hohe Rentenalter aktiv gespielt werden. Der TV 08 Lohmar e. V. bietet Tischtennis für jede Altersklasse an. In unserer Nachwuchstruppe ist noch die ein oder andere Lücke, die durch kleine Bollos oder Ovtcharovs gefüllt werden könnte. Kinder und Jugendliche im Alter 8 bis 18 sind herzlich eingeladen, einfach Mal  beim Tischtennis-Training des TV 08 Lohmar reinzuschnuppern. Das Training, das unter der Leitung der beiden lizensierten Tischtennis-Trainer Marco Weis und Philipp Beck steht, findet immer freitags von 17:00 bis 19:00 Uhr, in der Turnhalle der Gesamtschule Lohmar, Hermann-Löns-Straße, statt. Kommt einfach vorbei und schaut, was abgeht. Außer guter Laune, Interesse und Spaß am Tischtennissport sowie den üblichen Turnklamotten (Hallenschuhe, Buxe und Shirt) müsst Ihr nix mitbringen. Tischtennisschläger können wir zur Verfügung stellen. Fragen beantworten gerne:

Abteilungsleiter Marco Weis, Tel. 0176 21317746, Jugendwart Philipp Beck, Tel. 0176 31510849

Tischtennisabteilung wird Werkstatt der Gesamtschule

Tischtennisabteilung wird Werkstatt der Gesamtschule

Die Gesamtschule Lohmar bietet den Klassen 8 und 9 Unterricht in Form einer „Werkstatt“ an. Die Schüler können zwischen verschiedenen Angeboten wählen, von der Reparatur von Motoräder bis zum Schauspielen.  Die Tischtennisabteilung wird „Werkstatt“ und gestaltet den Unterricht dienstags von 13:45 Uhr bis  15:15 Uhr in der Turnhalle der Gesamtschule Hermman-Löns- Str. Es werden die Grundlagen von Tischtennis beigebracht. Cedric Flinkerbusch, Vereinsmeister Klasse B 2020 des Turnvereins, leitet das Angebot.

Tischtennis gilt – bezogen auf die Zeit zwischen zwei Ballkontakten – als schnellste Rückschlagsportart der Welt. Hast auch Du Interesse? Jugendliche ab 8 Jahren sind herzlich willkommen, einfach mal zu „schnuppern“, um das interessante Spiel kennenzulernen.

Trainingszeiten sind für Schüler-und Jugend:
Donnerstags 17:30-19:30 Uhr, Turnhalle Gesamtschule Hermann Löns Str.
Trainer: Philipp Beck 0176 31510849 philippmax@hotmail.com

Freitags 16:00-18:00 Uhr, Turnhalle Gesamtschule Hermann Löns Str.
Trainer: Marco Weis 0176 21317746 FlashSplash@gmx.de

Bild: Cedric Flinkerbusch

Zlatan und der flinke Flinkerbusch

Zlatan und der flinke Flinkerbusch

TV 08 Lohmar e. V. – Tischtennis-Vereinsmeisterschaften 2020

Das Team um Abteilungsleiter Marco Weis hatte lange überlegt, ob man die Tischtennis-Vereinsmeisterschaften dieses Jahr überhaupt austragen oder sie aufgrund der bestehenden Pandemie lieber ausfallen lassen sollte. Da bereits viele Wettkämpfe ausgefallen sind, noch ausfallen werden und die sozialen Kontakte vieler Vereinsmitglieder sowieso schon auf ein Minimum heruntergeschraubt wurden, hatte man sich dazu entschlossen, dieses traditionell einmal jährlich stattfindende Turnier durchzuführen.

Unter besonderen Auflagen (Mundschutz außerhalb der Spielbox, Abstand halten, Verzicht auf den üblichen Handshake, regelmäßiges Desinfizieren der Hände und Materialien usw.) fanden somit am 24.10.2020 die Tischtennis-Vereinsmeisterschaften der Damen und Herren statt. Alles war gut organisiert und lief reibungslos ab.

Wie in den Vorjahren auch wurde eine A-Klasse für Spielerinnen und Spieler bis 1.700 Tischtennis-Ranglisten-Punkte (TTR) und eine B-Klasse für Spielerinnen und Spieler bis 1.300 TTR-Punkte ausgetragen.

In der B-Klasse gab es mit dem flinken Cedric Flinkerbusch einen Überraschungssieger. Vom Ranking her eigentlich auf Platz 3 eingestuft schaffte Cedric es nicht nur die Top-Gesetzte und Vorjahressiegerin Nicole Löschner im Halbfinale mit 3:2 auszuschalten, sondern im Finale auch den als Geheimfavoriten eingeschätzten Heißläufer Marcio Mendes de Neto mit 3:0 zu besiegen. Das kleine Finale um Platz 3 gewann Nicole Löschner dann mit 3:2 Sätzen gegen Altmeister Claus Lindlahr.

Die A-Klasse wurde von den Akteuren der 1. Herrenmannschaft dominiert. Auf den Plätzen 1 bis 3 platzierten sich, wie im Vorjahr, Marco „Zlatan“ Weis, Thomas Pütz und Rafael Santos, dieses Mal nur in umgekehrter Reihenfolge. Platz 1 belegte hochverdient Lohmars Spitzenspieler Marco Weis mit 6:0 Einzelsiegen. Im entscheidenden Spiel gegen Thomas Pütz musste Marco im vierten Satz, trotz einer 8:2-Führung, Matchbälle abwehren. Trotzdem entschied Marco Weis diesen 4. Satz für sich. Im entscheidenden 5. Satz hatte Routinier Pütz dem druckvolleren Spiel des 23 Jahre jüngeren Abteilungs-Chefs nicht mehr entgegenzusetzen und unterlag mit 2:3 Sätzen. Im Endklassement belegte Thomas Pütz mit 5:1 Siegen den Silberrang, gefolgt von Vorjahressieger Rafael „Sanchez“ Santos (4:2). Spielstark präsentierte sich auch Andy Neff (3:3), der vor Wochenfrist vom TuS Birk zum TV 08 Lohmar gewechselt ist und der 1. Mannschaft in der Rückrunde, beim Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksklasse, neue, positive Impulse geben soll. Andy unterlag Thomas Pütz und Rafael Santos jeweils knapp im Entscheidungsplatz und musste sich mit dem guten, aber undankbaren 4. Platz zufriedengeben.

Bildergalerie: 2020 Vereinsmeisterschaft Tischtennis
Endergebnisse:
A-Klasse:

  1. Marco Weis
  2. Thomas Pütz
  3. Rafael Santos
  4. Andy Neff
  5. Christoph Bois
  6. Celina Domscheit
  7. Jeremy Bier

B-Klasse:

  1. Cedric Flinkerbusch
  2. Marcio Mendes Neto
  3. Nicole Löschner
  4. Claus Lindlahr
  5. Bartosz Majerczyk
  6. Heinz Meyer
  7. Adelheid Hartmann
  8. Uke Mustafa
  9. Alvaro Sanchez
  10. Helmut List

TV 08 Lohmar e. V. mit Siegen vor der Zwangspause

TV 08 Lohmar e. V. mit Siegen vor der Zwangspause

4. Mannschaft

Den 4. Sieg in Folge errang die 3. Mannschaft des TV 08 Lohmar e. V. mit dem 8:5 Sieg gegen den TuS Eudenbach 4. Den Löwenanteil am Lohmarer Erfolg hatte Routinier Norbert Miebach mit 3 Einzel-und einem Doppelerfolg an der Seite von Wilfried Pauli. Die restlichen 4 Punkte holten Mannschaftskapitän Claus Lindlahr (2), Wilfried Pauli (1) sowie das Doppel Catrin Pimmer/Claus Lindlahr (1). TV 08 Lohmar 3 belegt aktuell mit 26:8 Punkten Platz 3 in der 3. Kreisklasse, gefolgt vom TV Bergheim 3, der 2 Spiele weniger ausgetragen hat und 22:8 Punkte aufweist. Der Dritte steigt sicher in die 2. Kreisklasse auf. Der Viertplatzierte muss evtl. in die Relegation.
Der 4. Mannschaft (Tabellenachter) gelang in der 3. Kreisklasse ein 8:6 Auswärtserfolg beim Tabellensechsten TuS Eudenbach 5. Matchwinner war an diesem Tag Lohmars Nr. 2, Bartosz Majerczyk. Lohmars Lewandowski gewann alle seine 3 Einzel und war auch im Doppel, an der Seite von Catrin Pimmer, erfolgreich. Die restlichen Punkte holten Altmeister Heinz Meyer (2), Schupf-Spezialist Axel Eichenseer (1) und Catrin Pimmer (1). Lohmar festigt mit nunmehr 11:23 Punkten den achten Tabellenplatz und vergrößert damit den Abstand auf Platz 9, den die 5. Mannschaft des TV Donrath
(5:29 Punkte) inne hat.
Ab sofort greift die vom Deutschen Tischtennis-Bund bis 19.04.2020 geltende verordnete Corona-Zwangspause. Ob nicht ausgetragene Punktspiele nach der Pause nachgeholt werden wird sich vermutlich erst Mitte April entscheiden. Bis dahin gilt: Bleibt alle gesund! TP