+49 (0)152 24578700 Mo 18-19 Uhr geschaeftsstelle@tv08lohmar.de
Tom Boltem neuer Tischtennis-Vereinsmeister

Tom Boltem neuer Tischtennis-Vereinsmeister

Kurz vor Jahresende wurde es nochmal spannend in den heiligen Tischtennis-Hallen des TV 08 Lohmar e. V. Marco Weis, Abteilungsleiter und Trainer des Lohmarer Tischtennis-Nachwuchs, hatte am Freitag, 16.12.2022, zu den Tischtennis-Vereinsmeisterschaften eingeladen. Zahlreiche Kids kamen und spielten in zwei Gruppen um die Vereinsmeisterkrone. In Gruppe 1 setzte sich die Nr. 3 der 1. Jugendmannschaft, Tom Boltem mit 5:0 Spielen, gefolgt von Lukas Töws (4:1), souverän durch. Die Gruppe 2 wurde von Niklas Oelke dominiert. Nicki wurde mit 4:0 Siegen Gruppenerster, vor Til Straßburger, der es auf 3:1 Siege brachte. Die Halbfinalspiele gewannen Tom und Lukas, die sich Platz 1 und 2 in Gruppe 1 geteilt hatten. Während Tom gegen Til mit 3:0 gewann, konnte Lukas gegen Niklas mit 3:0 gewinnen. Im Endspiel standen sich also wieder Tom Boltem und Lukas Töws gegenüber. Wie in der Vorrunde gewann Tom das Finale hauchdünn mit 3:2 Sätzen und konnte sich somit erstmals die Krone des Tischtennis-Vereinsmeisters aufsetzen. Lukas Töws wurde Vize, vor den Bronzemedaillengewinnern Til Straßburger und Niklas Oelke.

Endplatzierungen:

  1. Tom Boltem
  2. Lukas Töws
  3. Niklas Oelke und Til Straßburger
  4. Oliver Friesen und Nikita Schefer
  5. Anton Götten und Luc Kaste
  6. Tobias Bach und Patrick Bach
  7. Franek Matwijczak
Tischtennis-Vereinsmeisterschaften 2022

Tischtennis-Vereinsmeisterschaften 2022

Die dritte Mannschaft dominiert die Tischtennis-Vereinsmeisterschaften

Auf den Tischtennis-Vereinsmeisterschaften am Samstag, 08.10.2022 kam in der B-Klasse keiner an der dritten Mannschaft vorbei.

Nach der Vorrunde setzten sich Claus Lindlar und Christoph „Auge“ Bois im Halbfinale gegen Marcio Mendes Nentos und Nicole Löschner durch. Im spannenden Endspiel behielt Christoph die Nerven und schlug seinen Mannschaftskollegen Claus in 5 Sätzen.

Die Trostrunde konnte Newcomerin Andrea Weißkirchen für sich entscheiden.

In der A-Klasse setzte wieder Seriensieger Marco Weis die Maßstäbe.Auch im Doppel stand Marco Weis mit seinem Partner Marvin Müller ganz oben auf dem Treppchen.

Die Teilnehmer hatten alle großen Spaß, auch der kleine Sohn von Andrea krabbelte munter durch die Halle, die danach blitzeblank war.

Rafael Santos hatte hervorragend für das leibliche Wohl gesorgt. Eine gelungene Veranstaltung, die nach Wiederholung ruft.

Mehr Bilder: 2022-tischtennis-vereinsmeisterschaften/

 

Tischtennis in Lohmar – The flying easter eggs

Tischtennis in Lohmar – The flying easter eggs

Eine gute Beteiligung konnten die Tischtennisabteilungen des TV 08 Lohmar e. V. und des TV Donrath e. V. beim traditionellen Osterturnier vermelden. Das traditionell Gründonnerstag stattfindende Tischtennisturnier wird seit über einem Jahrzehnt ausgetragen. Ursprünglich wurde es vom TV 08 Lohmar e. V. als Dankeschön an den TV Donrath e. V. initiiert und ausgetragen, weil die Donrather Tichtennisfreunde den Lohmarern immer ihre Tischtennis-Tische für´s Bundesoffene Tischtennisturnier in der Jabachhalle zur Verfügung gestellt haben. Coronabedingt konnte das Bundesoffene Tischtennisturnier seit 2 Jahren leider nicht mehr ausgetragen werden. Die Tradition des Osterturniers wird trotzdem fortgeführt.

Insgesamt 24 Teilnehmer/innen hatten zum Osterturnier gemeldet. Die Meldungen ginge pari auf: 12 Lohmarer/innen und 12 Donrather/innen traten an. Gespielt wurde im 2´er-Mannschafts-Modus. Es wurden ein(e) Lohmarer/in und ein(e) Donrather(in) zusammengelost. Die Vorrunde wurde in 3´er-Gruppen bestritten. Hier spielte Jeder gegen Jeden. In der Vorrunde kam es zu folgenden Platzierungen:

Gruppe 1:

1. Miebach/Becker 2 : 0 Spiele
2. Weis/Augstein 1 : 1 Spiele
3. Paulick/Altmann 0 : 2 Spiele

 

Gruppe 2:

1. Neff/Garcia 2 : 0 Spiele
2. Mathies/Majerczyk 1 : 1 Spiele
3. Kaiser, Lutz/Löschner 0 : 2 Spiele

 

Gruppe 3:

1. Schleicher/Meyer 2 : 0 Spiele
2. Tillmann/Kolmsee 1 : 1 Spiele
3. Kaiser, Axel/Pimmer 0 : 2 Spiele

 

Gruppe 4:

1. Pütz/Rühling 2 : 0 Spiele
2. Scheffers/Mendes de Neto 1 : 1 Spiele
3. Domscheit/Hörsch 0 : 2 Spiele

Im anschließenden Viertelfinale mussten die Paarungen Miebach/Becker, Mathies/Majerczyk, Weis/Augstein und Tillmann/Kolmsee die Segel streichen. Die Halbfinalbegegnungen gewannen Dirk Scheffers (TV Donrath)/Marcio Mendes de Neto (TV 08 Lohmar) gegen Johannes Schleicher (TV Donrath)/Heinz Meyer (TV 08 Lohmar) sowie Thomas Pütz (TV 08 Lohmar)/Bernd Rühling (TV Donrath) gegen Andy Neff (TV 08 Lohmar)/Francisco Garcia (TV Donrath).

Im Endspiel kam es zur Revanche zwischen Pütz/Rühling und Scheffers/Mendes de Neto. Während das Vorrundenspiel mit 2:1 für Pütz/Rühling endete gewannen die Beiden das Finale klar mit 2:0. Thomas Pütz gewann erneut sein Einzel gegen Dirk Scheffers. Während Bernd Rühling im Gruppenspiel noch gegen Marcio Mendes de Neto unterlegen war, drehte er im Finale den Spieß um und gewann dieses Mal sein Einzel gegen Marcio mit 3:1 Sätzen

Für alle Teilnehmer/innen gab´s am Ende den obligatorischen Schokohasen. Während die Zweitplatzierten sich über ein Pflegeset freuen durften mussten die Sieger Pütz/Rühling ´ne schwere 5-Liter-Dose Helles mit nach Hause schleppen 😊 …

In dem Sinn: Frohe Ostern und Prost!

 

Tischtennis-Masken-Mädels siegen in Kölle

Tischtennis-Masken-Mädels siegen in Kölle

Damenmannschaft des TV 08 Lohmar e. V. – Ana Beja-Pütz, Ali Hartmann, Zilli Domscheit, Catrin Pimmer

 

Am Samstag, 29.01.2022 stand das Spiel der Lohmarer Tischtennis-Damen beim Telekom-Postsport-Verein Köln 1925 e. V. auf dem Plan. Aufgrund der Corona-Pandemie ist es aktuell den Tischtennis-Teams überlassen, ob sie die von der Staffelleitung angesetzten Spiele absolvieren oder auf einen späteren Termin nachverlegen. Die Kölner und Lohmarer Mädels einigten sich darauf, das Spiel zum angesetzten Termin auch zu absolvieren. Spannend war nicht nur das Spiel, spannend war auch die Anreise und die Suche nach der Halle, da der Austragungsort mitten in der Kölner City, in der Gereonsmühlengasse, lag. Nachdem man die Adresse gefunden hatte musste man Eingang, Halle und Gegner suchen. Da die Halle unterirdisch angelegt und die Beleuchtung in den Kabinengängen defekt war mussten sich die Damen mit Taschenlampe (bzw. smartphone) durch die Katakomben graben. Nachdem das geschafft war, man die Gegnerinnen begrüßt und sich eingespielt hatte startete die Partie mit den beiden Eingangsdoppeln. Die Doppel wurden zusammengewürfelt. Catrin Pimmer  spielte mit Ali Hartmann; Celina Domscheit hatte Ana Beja-Pütz an ihrer Seite. Beide Doppel gingen im 5. Satz verloren. Ein denkbar schlechter Start, den die Mädels aber durch starke Leistungen in den Einzeln mehr als wettmachten. Lohmars Nr. 1 Celina Domscheit sorgte mit 3 Einzelsiegen für den Löwenanteil am späteren 8:6 Erfolg der Lohmarer Tischtennisspielerinnen. Die restlichen 5 Punkte holten Catrin Pimmer (2), Ana Beja-Pütz (2) und Ali Hartmann (1). Nach dem 8:6 Erfolg rangiert das Team von Mannschaftsführerin Gisela Altmann, die aufgrund des Rotationsverfahrens im Team dieses Mal pausierte, auf einem hervorragenden 2. Tabellenplatz. Eine Teilnahme an der Relegationsrunde zur Damen-Bezirksliga ist möglich. Ob das Team diese Option wahrnimmt bleibt abzuwarten, da die beiden besten Damen des Clubs, Celina Domscheit und Nicole Löschner eigentlich Stammspielerinnen in den Herren-Teams sind und nur gelegentlich in der Damen-Bezirksklasse aushelfen. Ohne die Beiden wäre das Unternehmen Bezirksliga vermutlich nur ein einjähriges Gastspiel. Aber warten wir´s Mal ab … TP

Der Weihnachts-Marc und Santa Claus

Der Weihnachts-Marc und Santa Claus

Mitte Dezember hat die Tischtennisabteilung des TV 08 Lohmar e. V. wieder ihr traditionelles Weihnachtsturnier ausgetragen. Zahlreiche Damen und Herren hatten sich in der Turnhalle der Gesamtschule am Lohmarer Wald eingefunden um einen der begehrten Schoko-Weihnachtsmänner zu ergattern. Gespielt wurde wieder in Form eines 2´er-Mannschaftsturnieres, bei dem die Paarungen und die Gruppen ausgelost wurden. Nach fast 5 Stunden Fight standen die Sieger des Weihnachts-Events fest. Im einem spannenden Endspiel konnten sich Marc Keiffer, Neuzugang vom TuS Birk, und Routinier Claus Lindlahr gegen Kampfmaschine Andy Neff und Alvaro „Robles“ Sanchez mit 2:1 durchsetzen. Die Final-Teams hatten sich in der Vorschlussrunde gegen die leicht favorisierten Teams Marco/Weis/Gunthard Voigt bzw. Rafael Santos/Heinz Meyer durchsetzen. Am Ende wurden in geselliger Runde gemütlich die Schoko-Männer gemümmelt, ein paar Bierchen geschlabbert und Weihnachtswürste vertilgt. Bis Anfang Januar wird nun fleißig weitertrainiert, bis die 5 Herrenmannschaften, die Damenmannschaft sowie die beiden Jugendmannschaften in die Rückrunde starten. TP

Tischtennis-Weihnachtsturnier Dezember 2021Tischtennis-Weihnachtsturnier Dezember 2021

 

Tischtennis-Schüler-Team mit gutem 6. Platz

Tischtennis-Schüler-Team mit gutem 6. Platz

Das Tischtennis-Schüler-Team des TV 08 Lohmar e. V. (Mädchen und Jungen bis 15 Jahre) ging in der Herbstsaison 2021/2022 in der Schüler-Kreisliga an den Start und belegte dort einen guten 6. Tabellenplatz. Am Ende der Saison standen 2 Siege, ein Remis und 4 Niederlagen zu Buche. Trotz der 4 Niederlagen ist die Saisonleistung der Jungs als überaus positiv zu bewerten. Unmittelbar vor Saisonbeginn hatte sich nämlich ein Mannschaftskamerad vom Spielbetrieb abgemeldet. So standen der Mannschaft lediglich 3 der erforderlichen 4 Stammspieler zur Verfügung. Das bedeutete, dass das Team in jedem Punktspiel mehrere Einzel und Doppel kampflos abgeben musste und somit in jedem Match einem Punkterückstand hinterherlaufen musste. Trotz der Unterbesetzung gewannen unsere Schüler 2 Partien und konnten eine Partie ausgeglichen gestalten (7:7). Alle Jungs erspielten sich gute Bilanzen. Bilanzbester war Lukas Töws (13 Jahre), der sich an Position 1 eine sehr starke 12:6 Bilanz erspielte. Till Thul (12 Jahre) mit 7:8 Siegen und der erst 11-jährige Youngster Niklas Oelke mit einer prima 10:8 Bilanz standen dem kaum nach. In den letzten Monaten hat die Tischtennis-Abteilung wieder regen Zulauf. Einige neue hoffnungsvolle Talente besuchen seitdem das Training unserer Schülermannschaft. Daher steht der feste Plan, dass wir in der im Januar beginnenden Winter-Saison wieder mit voller Besetzung (4-6 Spieler/innen) an den Start gehen und dann einen Platz im oberen Tabellendrittel anpeilen.

Ergebnisse der Saison:

Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Spiele
Fr 10.09.21 TV Lohmar ASV St. Augustin II 3:8
Fr 17.09.21 TTC DJK Hennef TV Lohmar 8:1
Fr 24.09.21 TV Lohmar TuS Niederpleis 8:4
Mi 03.11.21 ESV Troisdorf III TV Lohmar 8:3
Fr 05.11.21 TV Lohmar TTG St. Augustin II 7:7
Fr 19.11.21 TV Lohmar HSG Siebengebirge-Thomasberg 3:8
Fr 26.11.21 SF Aegidienberg TV Lohmar 3:8

Abschlusstabelle:

Rang Mannschaft S U N Spiele +/- Punkte
1 TTC DJK Hennef 7 0 0 56:16 +40 14:0
2 ASV St. Augustin II 6 0 1 51:19 +32 12:2
3 HSG Siebengebirge-Thomasberg 4 0 3 44:32 +12 8:6
4 TTG St. Augustin II 3 2 2 42:41 +1 8:6
5 TuS Niederpleis 2 1 4 33:44 -11 5:9
6 TV Lohmar 2 1 4 33:46 -13 5:9
7 ESV Troisdorf III 2 0 5 27:44 -17 4:10
8 SF Aegidienberg 0 0 7 12:56 -44 0:14

Mädchen und Jungen im Alter 8 bis 18, die Interesse am Tischtennis haben, sind herzlich eingeladen, einfach Mal  beim Tischtennis-Training des TV 08 Lohmar reinzuschnuppern. Das Training, das unter der Leitung der beiden lizensierten Tischtennis-Trainer Marco Weis und Philipp Beck steht, findet immer freitags von 17:00 bis 19:00 Uhr, in der Turnhalle der Gesamtschule Lohmar, Hermann-Löns-Straße, statt. Kommt einfach vorbei und schaut, was abgeht. Außer guter Laune, Interesse und Spaß am Tischtennissport sowie den üblichen Turnklamotten (Hallenschuhe, Buxe und Shirt) müsst Ihr nix mitbringen. Tischtennisschläger können wir zur Verfügung stellen. Fragen beantworten gerne:

Abteilungsleiter Marco Weis, Tel. 0176 21317746
Jugendwart Philipp Beck, Tel. 0176 31510849