+49 (0)152 24578700 geschaeftsstelle@tv08lohmar.de

Marco Weis – Punktegarant der 1. Herren

Einen optimalen Rückrundenbeginn feierte die 1. Mannschaft im Keller-Duell der Bezirksklasse, beim Tabellenletzten TTC Troisdorf. Dass die Troisdorfer besser sind als ihr derzeitiger Tabellenplatz zeigte sich in der fast 4-stündigen Partie, in der die Lohmarer alles aufbieten mussten, um diese 4-Punkte-Partie zu gewinnen. Am Ende hieß es 9:7 für Lohmar. Damit konnte Lohmar (9:15 Punkte) zwar nur den 10. Tabellenplatz festigen, allerdings den SV Leuscheid (6:18) und den TTC Troisdorf (5:19) auf Distanz halten. Den Löwenanteil am Lohmarer Erfolg hatte wieder einmal Lohmars Brett 1, Marco Weis, der beide Einzel gewann und auch zwei Mal im Doppel, zusammen mit Rafael Santos, erfolgreich war. Die restlichen Punkte holten Rafael Santos (1), Thomas Pütz (2), Florian Liß (1) und das Doppel Florian Liß/Christian Gärtner (1).
Die 2. Mannschaft war in der 1. Kreisklasse, gegen den Tabellenführer TTC DJK Hennef 3, ohne Chance. Das Team von Mannschaftsführer Christoph Bois unterlag klar mit 0:9. Die Punkte für den Klassenerhalt will man sich gegen andere Teams holen.
Mit einem 8:0 Kantersieg gegen den TSV Seelscheid 5 sicherte sich die 3. Mannschaft Platz 4 in der 3. Kreisklasse und bleibt damit im Rennen um den Aufstieg in die 2. Kreisklasse. Für Lohmar gingen Norbert Miebach, Ingolf Lautenschläger, Claus Lindlahr und Wilfried Pauli an den Start.
Knapp mit 5:8 musste sich die 4. Mannschaft dem TTC BW Viktoria Siegburg 4 geschlagen geben. Allein ein bärenstark spielender Jeremy Bier (3:0 Einzelsiege) reichte nicht, um einen Punkt nach Lohmar entführen zu können. Die Punkte 4 und 5 gingen auf die Konten von Bartosz Majerczyk und das Doppel Marcio Mendes Neto/Jeremy Bier.
Die Damen siegten in der Damen-Bezirksklasse souverän mit 8:2 gegen den TTC Bensberg 3. Für Lohmar punkteten Catrin Pimmer (2), Ana Beja-Pütz (2), Gisela Altmann (2), Alexandra Häsler (1) und das Doppel Catrin Pimmer/Ana Beja-Pütz (1). Die Damen des
TV 08 Lohmar e. V. katapultieren sich damit auf Tabellenplatz 5.

Niklas Oelke – Nr. 3 des Schüler A Teams

Beim Nachwuchs gab es durchwachsene Leistungen. Die 1. Jugend verlor in der Bezirksklasse völlig unnötig mit 6:8 gegen den TUS Niederpleis 2. In der letzten Saison hatte es noch zu einem Remis gereicht. Jeremy Bier bestätigte seine guten Leistungen vom Vortag und gewann auch an diesem Tag alle seine 3 Einzel. Die restlichen drei Punkte holten Uke Mustafa (1), Alex Schessler (1) und das Doppel Alex Schessler/Jeremy Bier (1). Torben Neumann hatte keinen guten Tag erwischt. Er ging leider leer aus. Die 2. Jugend machte es besser. Sie gewann in der 1. Kreisklasse gegen den TV Bergheim 1 mit 8:5. Fleißigster Punktesammler war Uke Mustafa. Er gewann alle seine drei Einzel. Weiterhin punkteten: Nick Merz (2), Luca di Domizio (1), Ben Dederichs (1) und das Doppel Luca di Domizio/Ben Dederichs (1). Ein gutes Spiel machte auch die 1. Schüler A Mannschaft gegen den TuS Meindorf 1. Die Partie endete 7:7 Unentschieden. Alle Lohmarer Kids waren am Remis beteiligt: Manuel Sucker (2), Niklas Oelke (2), Enrico König (1), Jasper Schuhl (1) sowie das Doppel Niklas Oelke/Jasper Schuhl (1). TP

Print Friendly, PDF & Email