+49 (0)152 24578700 Mo 18-19 Uhr geschaeftsstelle@tv08lohmar.de

Nachdem die Herren 2 im Hinspiel gegen das Team von TuS Zülpich 3 deutlich gewonnen hatte waren die Erwartungen für das Rückspiel natürlich auch hoch. Doch sie sollten sich nicht realisieren.

Beide Teams traten nur mit sechs Spielern an, die Zülpicher agierten aber von Anfang an sehr druckvoll und schafften es immer wieder, erfolgreich ihre Angriffe abzuschließen. So stand es nach dem ersten Viertel bereits 10-26 aus Sicht der Lions.

Und im zweiten Viertel wurde es für die Lions nicht besser, ihre eigenen Angriffe verpufften nahezu wirkungslos, nur 7 Punkte gelangen dem Team im gesamten Viertel und so lag man zur Halbzeit mit 17-50 im Rückstand.

Nach der Halbzeit gelangen den Lions die Angriffe zwar deutlich besser, allerdings zog Zülpich immer noch weiter davon, Spielstand nach 30 Minuten 32-78.

erst im letzten Viertel war das Lohmarer Team auf Betriebstemperatur, erzielte reichlich Punkte, musste aber auch dem Gegner  viele Punkte zugestehen, so dass das Viertel zwar gewonnen wurde, vom Rückstand aber nur wenig abgeknabbert wurde: 56-100 lautete das Endergebnis.

Für die Lions spielten: #7 Abdulaziz Arslan (15 Punkte, 3 Dreier), #10 Frank Zimmermann (22 Punkte, 8/13 Freiwürfe), #13 Robert Tampier (2 Punkte), #15 Chris Hülse, #24 Thomas Elz (12 Punkte, 2 Dreier), #34 Christian Schneider (5 Punkte, 1 Dreier).

Print Friendly, PDF & Email