+49 (0)152 24578700 Mo 18-19 Uhr

Auch im zweiten Saisonspiel gegen die SG Sechtem 2 blieb die U12 der Lohmar Lions unbesiegt.

Wieder war sie vom Start weg dominant, insbesondere den Lohmarer Topscorer Lukas Sachadä bekam der Gegner nie in den Griff und so zogen die Lions schnell davon.

Nach einigen Spielerwechseln zeigte sich aber dann, dass der „zweite Anzug“ der Lohmar Lions noch reichlich Arbeit vor sich hat: Zwar gerieten die Nachwuchslöwen nie in wirkliche Not, das Spiel verlief aber wesentlich ausgeglichener, insbesondere fiel es den Lohmarern schwer, erfolgreiche Abschlüsse zu kreieren.

Nichtsdestotrotz stand am Ende ein souveräner 69-18-Erfolg und somit der zweite Sieg im zweiten Saisonspiel. Was diese beiden Siege wert sind wird sich in den kommenden Spielen gegen stärkere Mannschaften zeigen; hatte das neuformierte Team doch das Glück, zunächst gegen zwei der schwächeren Teams der Liga anzutreten.

Für die Lions spielten: Lukas Sachadä (39 Punkte, 1 Dreier), Nik Tiemann (4 Punkte), Emily Petker, Moritz Häde (8 Punkte), Lia Barghoorn, Lukas Lehmann (8 Punkte), Pierre Demarteau (2 Punkte), Emese Szabo (4 Punkte), Valentin Sanchez Bergmann (4 Punkte).

Print Friendly, PDF & Email