+49 (0)152 24578700 Mo 18-19 Uhr geschaeftsstelle@tv08lohmar.de

Die U16 der Lohmar Lions hat für den WBV-Pokal gemeldet und in der ersten Runde die Regionalligamannschaft von Südwest Wuppertal zugelost bekommen. Das Team spielt also zwei Ligen höher als die Lions und steht dort im oberen Tabellendrittel.

Da die Erfolgschancen also von vorneherein eher begrenzt waren betrachteten die Lions das Spiel als „Bonbon“: Ein Spiel in dem man mal schauen kann, wie auf dem Niveau agiert wird und was man selber bewirken kann.

Da die Lions auf etliche Spieler der U16.1 verzichten mussten kamen Julian Völker und Lennox Plößer aus der U16.2 zu einem Einsatz in der ersten Mannschaft.

Vom Start in der Aufstellung Florin Bucur, Tim Lehmann, Jannis Reibert, Luis Marcour und Taner Kara weg zeigt Wuppertal den Lions mit einer aggressiven Ganzfeldverteidigung die Grenzen auf und der Spielstand von 10-36 nach dem ersten Viertel ließ ein Debakel erwarten.

Doch schon das zweite Viertel verlief deutlich besser für die Lions – dem Gegner gelangen deutlich weniger eigene Punkte, allerdings erzielten die Lions kaum mehr als im ersten Viertel – Halbzeit 21-58.

Nach der Halbzeit weiter viel Bemühen auf Seiten der Lions, das Spiel verlief nicht mehr einseitig, dennoch blieb durchgehend klar, welches Team das Feld als Sieger verlassen würde, Spielstand nach 30 Minuten 35-80.

Im letzten Viertel dann ein sensationeller Auftritt von Lennox Plößer, erzielte er doch allein in diesem Viertel – wie schon geschrieben bei seinem ersten Auftritt in der U16.1 – 10 Punkte (insgesamt 16 Punkte in 15 Minuten Einsatzzeit), nichtsdestotrotz verloren die Lions am Ende mit 58-105 – ein Ergebnis, das durchaus ehrenhaft ist.

Für die Lions spielten: #4 Florin Bucur (4 Punkte, 2/6 Freiwürfe), #5 Moritz Müller (2 Punkte), #6 Tim Lehmann, #8 Béla Janas (2 Punkte), #9 Abdurrahman Arslan (6 Punkte), #10 Jannis Reibert (5 Punkte, 2/2 Freiwürfe, 1 Dreier) #11 Nicholas Schmidt (3 Punkte, 1 Dreier), #12 Luis Marcour (18 Punkte, 4/6 Freiwürfe), #13 Lennox Plößer (16 Punkte, 2/7 Freiwürfe), #14 Julian Völker, #15 Taner Kara (2 Punkte, 0/2 Freiwürfe).

Print Friendly, PDF & Email