+49 (0)152 24578700 geschaeftsstelle@tv08lohmar.de

Nach Karneval waren es die kleinsten Plastik-Akrobaten des TV 08 Lohmar e. V.  die sich groß in Szene setzen konnten. Die Jungen 15 Mannschaft holte bei der Reserve der TTC DJK Hennef ihr zweites Remis und zeigte dabei tolle Spiele. Am Punktgewinn waren alle Lohmarer Spieler beteiligt: Manuel Sucker (2), Lukas Töws (2), Niklas Oelke (1), Till Thul (1) sowie das Doppel Sucker/Oelke. Die Youngsters belegen aktuell den 6. Platz in der Jungen 15 – 1. Kreisklasse.
Ordentlich Lehrgeld mussten die beiden Jungen 18 Mannschaften zahlen. Die 1. Jungen 18 Mannschaft konnte im Spiel gegen den TV Ensen-Westhoven nur zu Dritt antreten. Stammspieler Simon Müller hat in der laufenden Saison kein einziges Spiel bestritten. Das heißt die Jungs treten von Woche zu Woche mit Ersatzspielern aus der Reserve an oder nur zu Dritt an. Das Spiel endete mit 8:2 für die Porzer. Lediglich Alex Schessler und Jeremy Bier sorgten mit ihren Siegen gegen die Porzer Nr. 2 für Resultatsverbesserungen. Torben Neumann unterlag im ersten Einzel nur knapp mit 2:3 Sätzen. Lohmar belegt mit 6:6 Punkten den 6. Platz in der Bezirksklasse. Die 2. Jungen 18 Mannschaft unterlag dem Tabellenführer der 1. Kreisklasse, dem TTC Troisdorf 1, ebenfalls mit 2:8. Für Lohmar punkteten Uke Mustafa und Nick Merz. Das Team komplettierten Luca di Domizio und Ben Dederichs.
Die Damen kamen in der Bezirksklasse gegen den Tabellennachbarn TTC Aggertal nicht über ein 4:8 hinaus. Einzelsiege konnten Catrin Pimmer (2) und Ana Beja-Pütz (1) beisteuern. Den 4. Punkt holte das Doppel Pimmer/Hartmann. Die Damen bleiben auf Tabellenplatz 7.

Tischtennis-Damen-Mannschaft des TV 08 Lohmar e. V.

Einen ganz wichtigen Sieg holte die 2. Herren mit dem 9:5 gegen den TuS Niederpleis. Ganz stark an diesem Tag Lohmars Nr. 1, Christian Gärtner, die Nr. 3 Celina Domscheit und die Nr. 5 Heiko Breuer. Die Drei holten jeweils 2 Einzelsiege und hatten damit den Bärenanteil am Lohmarer Erfolg. Die restlichen Punkte holten Mike Knopp (1) sowie die Doppel Celina Domscheit/Mike Knopp (1) und Christian Gärtner/Nicole Löschner (1). Das Team von Mannschaftsführer Christoph „Auge“ Bois spielt sich damit vorläufig auf Tabellenplatz 7 der 1. Kreisklasse, hat aber nur 2 Punkte Vorsprung auf den Abstiegsplatz 10.  Die 3. Herren wurde in der 3. Kreisklasse ihrer Favoritenrolle gegen die HSG Siebengebirge-Thomasberg gerecht und gewann mit 8:0 im Schnelldurchgang. Die Akteure Norbert Miebach, Ingolf Lautenschläger, Claus Lindlahr und Wilfried Pauli blieben im Einzel und Doppel ungeschlagen. Lohmar schiebt sich damit vor den TV Bergheim 3, die jedoch ein Spiel weniger ausgetragen haben als die Lohmarer. Ohne wirkliche Siegchance war die 4. Herren in der 3. Kreisklasse gegen den ungeschlagenen Tabellenführer TTC Troisdorf 4. Die Troisdorfer siegten mit 8:0. Ein knapperes Ergebnis wäre jedoch möglich gewesen. Jeremy Bier, Marcio Mendes Neto und Heinz Meyer verloren ihre Einzel knapp im 5. Satz. Die Troisdorfer hatten aber in allen Partien das bessere Ende für sich. Die 5. Herren holte in der 3. Kreisklasse ein hochverdientes 7:7 Unentschieden gegen den TTC DJK Hennef 6. Das Satzergebnis von 25:22 sprach jedoch eindeutig für die Lohmarer Damen und Herren. Alle 08´er steuerten Punkte zum Remis bei: Nicole Scheuenstuhl (2), Ana Beja-Pütz (2), Ali Hartmann (1), Alvaro „Hahn im Korb“ Sanchez (1) sowie das Doppel Hartmann/Sanchez (1). Die Fünfte rangiert auf Tabellenplatz 3. Nach Minuspunkten ist das Team sogar auf Platz 2. TP

Print Friendly, PDF & Email