+49 (0)152 24578700

TV 08 Lohmar e. V. – Tischtennis-Vereinsmeisterschaften 2020

Das Team um Abteilungsleiter Marco Weis hatte lange überlegt, ob man die Tischtennis-Vereinsmeisterschaften dieses Jahr überhaupt austragen oder sie aufgrund der bestehenden Pandemie lieber ausfallen lassen sollte. Da bereits viele Wettkämpfe ausgefallen sind, noch ausfallen werden und die sozialen Kontakte vieler Vereinsmitglieder sowieso schon auf ein Minimum heruntergeschraubt wurden, hatte man sich dazu entschlossen, dieses traditionell einmal jährlich stattfindende Turnier durchzuführen.

Unter besonderen Auflagen (Mundschutz außerhalb der Spielbox, Abstand halten, Verzicht auf den üblichen Handshake, regelmäßiges Desinfizieren der Hände und Materialien usw.) fanden somit am 24.10.2020 die Tischtennis-Vereinsmeisterschaften der Damen und Herren statt. Alles war gut organisiert und lief reibungslos ab.

Wie in den Vorjahren auch wurde eine A-Klasse für Spielerinnen und Spieler bis 1.700 Tischtennis-Ranglisten-Punkte (TTR) und eine B-Klasse für Spielerinnen und Spieler bis 1.300 TTR-Punkte ausgetragen.

In der B-Klasse gab es mit dem flinken Cedric Flinkerbusch einen Überraschungssieger. Vom Ranking her eigentlich auf Platz 3 eingestuft schaffte Cedric es nicht nur die Top-Gesetzte und Vorjahressiegerin Nicole Löschner im Halbfinale mit 3:2 auszuschalten, sondern im Finale auch den als Geheimfavoriten eingeschätzten Heißläufer Marcio Mendes de Neto mit 3:0 zu besiegen. Das kleine Finale um Platz 3 gewann Nicole Löschner dann mit 3:2 Sätzen gegen Altmeister Claus Lindlahr.

Die A-Klasse wurde von den Akteuren der 1. Herrenmannschaft dominiert. Auf den Plätzen 1 bis 3 platzierten sich, wie im Vorjahr, Marco „Zlatan“ Weis, Thomas Pütz und Rafael Santos, dieses Mal nur in umgekehrter Reihenfolge. Platz 1 belegte hochverdient Lohmars Spitzenspieler Marco Weis mit 6:0 Einzelsiegen. Im entscheidenden Spiel gegen Thomas Pütz musste Marco im vierten Satz, trotz einer 8:2-Führung, Matchbälle abwehren. Trotzdem entschied Marco Weis diesen 4. Satz für sich. Im entscheidenden 5. Satz hatte Routinier Pütz dem druckvolleren Spiel des 23 Jahre jüngeren Abteilungs-Chefs nicht mehr entgegenzusetzen und unterlag mit 2:3 Sätzen. Im Endklassement belegte Thomas Pütz mit 5:1 Siegen den Silberrang, gefolgt von Vorjahressieger Rafael „Sanchez“ Santos (4:2). Spielstark präsentierte sich auch Andy Neff (3:3), der vor Wochenfrist vom TuS Birk zum TV 08 Lohmar gewechselt ist und der 1. Mannschaft in der Rückrunde, beim Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksklasse, neue, positive Impulse geben soll. Andy unterlag Thomas Pütz und Rafael Santos jeweils knapp im Entscheidungsplatz und musste sich mit dem guten, aber undankbaren 4. Platz zufriedengeben.

Bildergalerie: 2020 Vereinsmeisterschaft Tischtennis
Endergebnisse:
A-Klasse:

  1. Marco Weis
  2. Thomas Pütz
  3. Rafael Santos
  4. Andy Neff
  5. Christoph Bois
  6. Celina Domscheit
  7. Jeremy Bier

B-Klasse:

  1. Cedric Flinkerbusch
  2. Marcio Mendes Neto
  3. Nicole Löschner
  4. Claus Lindlahr
  5. Bartosz Majerczyk
  6. Heinz Meyer
  7. Adelheid Hartmann
  8. Uke Mustafa
  9. Alvaro Sanchez
  10. Helmut List

Print Friendly, PDF & Email